Die CDU in Berlin ist wieder da!

17 Sep 06
17. September 2006

„Die CDU in Berlin ist wieder da, nach fünf schweren Jahren, und darüber freuen wir uns, meine Damen und Herren.

Wir haben fünf schwere Jahre gehabt, wer wollte das bestreiten. Und wir haben einen geschlossenen, entschlossenen Wahlkampf geführt, auf Augenhöhe. Wir haben fabelhaft gekämpft, unsere Veranstaltungen waren voll. Ich glaube, wir können über das, was wir in den letzten Wochen erreicht haben, stolz sein.“

CDU-Spitzenkandidat Friedbert Pflüger heute um 18.30 Uhr nach Bekanntgabe von Hochrechnungen, wonach die CDU das desaströse Ergebnis von 2001 noch einmal unterbot.

4 Gedanken
  1. 1
    niels | zeineku.de says:

    Jo, hübsche Perspektive, die man da eingenommen hat. Als Pflüger antrat, dachte man noch, daß er nur gewinnen kann gegenüber dem Vorergebnis. So kann man sich täuschen.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] is klar, der Herr Friedbert Pflüger will uns also weismachen, das das schlechteste Ergebnis aller Zeiten  ein Erfolg ist —  […]

  2. […] *lol* Nein, die FU ist in Wahrheit im “Elite”-Wettbewerb überhaupt nicht gescheitert, alles ist bestens, wir sind die Gewinner, niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen, 640 KB reichen völlig aus und die CDU ist nach fünf Jahren wieder da. Schon klar. […]

  3. Pottblog sagt:

    Welche Drogen nimmt Friedbert Pflüger? (aktualisiert)…

    Das auf dem Bild ist Friedbert Pflüger, der Spitzenkandidat der CDU Berlin im ZDF-Interview zur heutigen Wahl in Berlin (siehe auch diesen Beitrag des Pottblogs).
    Inzwischen habe ich schon mehrfach von Friedbert Pflüger Aussagen wie die folg…

Comments are closed.