Klarstellung

05 Feb 07
5. Februar 2007

Die Tatsache, dass Henryk M. Broder die Wahl von Anne Will als Nachfolgerin von Sabine Christiansen möglicherweise begrüßt, lässt mich weder mein Urteil über Henryk M. Broder revidieren noch das über Anne Will.

14 Gedanken
  1. 1
    ich says:

    -„Anne Will ist die schärfste Braut im deutschen Fernsehen. Ich würde mich von ihr adoptieren lassen“, so Broder. Hmpf….

    – „Sabine Chrisitansen“ jedenfalls wird live vor Publikum produziert. Ach nee…

  2. 2
    chinaski says:

    Viel besser ist das gesamte Zitat von Broder zu dem Thema:

    „Anne Will ist die schärfste Braut im deutschen Fernsehen. Ich würde mich von ihr adoptieren lassen.“

    Auf die Frage nach Wills fachlichen Qualitäten sagte Broder: „Braucht man in Deutschland fachliche Qualitäten, um eine politische Talkshow moderieren zu dürfen?“

    Quelle:
    http://www.juraforum.de/jura/news/news/p/1/id/135424/f/109/

  3. 3
    Stefan says:

    was ist daran „besser“?

  4. 4
    mspro says:

    War der Broder vielleicht gerade sturzbesoffen, als er diesen Stuss zusammenlallte? So ein Bild setzt sich jedenfalls unwillkürlich vor meinem inneren Auge zusammen.

  5. 5
    diaet says:

    Ich fürchte, er war einfach „der Broder“. Er braucht ja auch keine fachlichen Qualitäten, um unzensiert veröffentlicht zu werden.

  6. 6
    gorillaschnitzel says:

    Wo ist das Problem? Die Frau sieht wirklich klasse aus und ist im Vergleich zur lebenden Schleimspurvorgängerin wirklich gut. Gilt hier neuerdings: Wenn A das gut findet, muss ich schon mal prinzipiell dagegen sein?

  7. 7
    Stefan says:

    nee. sag ich ja.

  8. 8
    Lukas says:

    Eines muss ich Broder lassen: er überrascht mich immer wieder. Jedesmal wenn ich glaube, ihn und seine Texte langsam begriffen zu haben, kommt er mit einem Gedankengang oder einer Formulierung (oder wie in diesem Falle: mit beidem) daher, die ich in dieser Form wirklich nicht erwartet hätte.

  9. 9
    chinaski says:

    Wenn man es nicht lustig findet, dass Broder es schafft mit nur einer kurzen Antwort die traurige Situation des vorherrschenden Diletantismus in der deutschen Talk-Landschaft auf den Punkt zu bringen, dann findet man das nicht besser.

  10. 10
    Felix Deutsch says:

    „Anne Will ist die schärfste Braut im deutschen Fernsehen. Ich würde mich von ihr adoptieren lassen.”

    Ich übersetze das mal:

    „Baby wants blue velvet.“

  11. 11
    iggypop says:

    Wie schön, dass sie das klargestellt haben.

  12. 12
    paul says:

    Wenn ich nun sage: Henryk M. Broder ist (derzeit) der geilste Hengst im Feuilleton – bekomme ich dann Ärger mit M. Reich-Ranicki?
    Und vor allem: Liest „der Broder“ das auch?

  13. 13
    Tommy says:

    @ paul:

    Im Rahmen des persönlichen Geschmacks ist auch schlechter Geschmack erlaubt ;)

    Tommy

  14. 14
    paul says:

    Tommy, das „geil“ stellt doch keine Wertung dar, sondern ist lediglich Tatsachenbehauptung!

Einen Kommentar hinterlassen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.