Neue Wörter (1)

23 Feb 07
23. Februar 2007

Lobohème.

18 Gedanken
  1. 1
    Daniel v. B. says:

    Also entweder habe ich in letzter Zeit vollkommen am Blog vorbeigelesen oder ich stelle zurecht die Frage, ob man das jetzt verstehen muss?
    Bezieht sich das etwa auf Google-Einträge? Da kommt es nämlich einmal vor — ich denke aber aufgrund von Vertippen.
    Gruß,

    Daniel.

  2. 2
  3. 4
    Thomas Wiegold says:

    Ist aber verdammt nah an Lobotomie.

    (SCNR)

  4. 5
    Andreas says:

    Da stehen einem ja die Haare zu Berge.

  5. 6
    Benedikt says:

    Sozialer Friebe in der Lobohème

  6. 7
    Lustiger Dreschebaer says:

    Passig noch in diese Runde?

  7. 8
    Alexander says:

    Von wegen neu: Das ist eine Oper von Giacomo Puccni.

  8. 10
    Lukas says:

    War Verdi nicht neulich mit Lobo bei Bodo Ilgner im Fernsehen?

  9. 11
    Lascha Sobo says:

    Ich möchte lösen: es war im Jahr 0807 und findet sich heute in der gespiegelten Version des Odol-Logos, die von einigen Texanern benutzt wird.

  10. 12
  11. 13
    Ernst says:

    Ich möchte mich besonders herzlich für Lustiger Dreschebaers Kalauer bedanken, der mir Tränen der Freude in die Augen trieb: Danke.

  12. 14
    Alex says:

    Ich hingegen möchte mich für Alexanders Entdeckung der bisher unbekannten Puccini-Oper bedanken. ROFL …

  13. 15
    mc_o says:

    wie viel freude man mit einem einzigen wort in die welt bringen kann. grossartig! :) ich bin gespannt auf „neue woerter II“

  14. 16
    leo kirch says:

    wohl eher loborrhoe, hab ich recht?

  15. 17
    Sebastian says:

    Ich mag neue Wörter. Diese Woche in einem Kommentar gelesen: myspace-emo.

  16. 18
    Dominik says:

    Das ist ja die reine Neologimanie

Comments are closed.