Super-Symbolfotos (51)

06 Nov 08
6. November 2008

Eigentlich gebührte diesem Beispiel aus der Arbeitsrechtskolumne von „Zeit Online“ eine eigene Kategorie: „Super-Symbolfoto-Bildunterschriften“.

Und ist das nicht eine beispielhafte Art, Mola Adebisi zu zeigen?

[eingesandt von Michael Holzt]

15 Gedanken
  1. 1
    diaet says:

    Die beispielhafteste Art, die wohl möglich ist. Würde diese Art der Symbolfotografie doch auch bspw. Frau Kamps zuteil… Danke, Süddeutsche Zeit Online.

  2. 2
    Hokey says:

    Henrico und Vlad kann ich ausmachen, aber ist Mola jetzt der Kugelschreiber oder die rote Mappe?

  3. 3
    Patrik says:

    Klingt wie direkt aus der Bilddatenbank.

  4. 4
    -ela says:

    Ist jemand, der grade einen Arbeitsvertrag unterschreibt, noch ein Arbeitloser? Oder doch ein ehemaliger Arbeitsloser? Oder, falls der Vertrag noch nicht ganz unterschrieben ist, ein zukünftiger Ex-Arbeitsloser?

    Klar, bei Bildunterschriften ist die Zeichenzahl begrenzt, aber ein bischen Genauigkeit wird man doch wohl erwarten können?

    @Patrick: Den Verdacht hab ich auch…

  5. 5
    Der Postillon says:

    Jetzt reicht’s! Ich werde mich jetzt auch endlich rasieren.

  6. 6
    Prinzzess says:

    ENDLICH seh ich Mola wieder! Er hat sich gar nicht verändert! ;)

  7. 7
    Thomas says:

    Bildunterschrift der Agentur übernommen und Foto beschnitten oder ein anderes Foto reingemacht ohne Bildtext zu ändern?

  8. 8
    sven says:

    Habe mir gerade eine neue Kamera bestellt. Ich möchte mich auch in einem neuen Feld einarbeiten. Bei der Web-Suche bin ich über Symbolfotografie gestolpert. Kann mir jemand Hinweise (Newsgroups, Foren…) nennen wo ich mich in diesem wohl sehr spannenden Bereich kundig machen kann? Einschlägige Lehr- und Fachbücher wären natürlich auch klasse.

    Dank + Gruß

  9. 9
    Sonja says:

    @ela: Er ist immer noch arbeitslos, wenn er zum 1.2. erst anfängt.

  10. 10
    Johannes says:

    @6:
    Doch, finde schon, dass er sich verändert hat. Ich vermute, er war beim Frisör. Oder doch ein neues T-Shirt? Hm.

  11. 11
    René says:

    Jedenfalls steht da jetzt was anderes.

  12. 12
    Jander says:

    Was macht man, wenn man zu wenig Bilder für eine Bildergalerie hat? Richtig, man zeigt manche einfach doppelt:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/mtvawards112.html

  13. 13
    GlowingHeart says:

    @12: Ist nur ein kleiner Fehler in der Klickstrecke, da man die 13 unterschiedlichen Bilder als Vorschau links sehen und anklicken kann.

  14. 14
    Twipsy says:

    @8: Die neuesten Digicams haben ein Motivprogramm für Symbolfotos. Kann man viel Spaß mit haben. ;-) Abonniere am besten gleich die SymbolAudioVideoFotoBILD.

  15. 15
    Jander says:

    @13 scheint inzwischen korrigiert zu sein. Nun ist aber der Satz „U2-Legende Bono hielt die Laudatio auf… “ als letztes Bild der Strecke zu sehen und ergibt keinen Sinn mehr. Klickstrecken zu basteln ist anscheinend für den Praktikanten schon zu schwierig :D

Einen Kommentar hinterlassen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.