Blogsitting

25 Apr 07
25. April 2007

So. Ich mache ‚ne Woche Urlaub. Aber die erprobten Fachkräfte ix und Lobo haben versprochen, in der Zwischenzeit hier ein Feuerwerk an guter Laune und investigativer Recherche abzufeuern.

Okay, haben sie nicht. Aber ich hab ihnen einfach mal die Schlüssel dagelassen und bin gespannt, was passiert.

35 Gedanken
  1. 1
    freundchen says:

    ja toll, alter. was machste denn jetzt schon wieder im regen am meer? du sollst doch bloggen. und die zeitung vollschreiben. komm mal wieder jetzt bitte!

  2. 2
    Diana says:

    Wünsche angenehme Reise, viel Spaß, gute Erholung! Und freue mich schon auf Deine Rückkehr mit einem Strauß bunter Blogideen.

  3. 3
    Ole Begemann says:

    Schönen Urlaub! Da werden sich die Leute von Callactive, 9Live & Co. aber freuen, eine Woche Ruhe zu haben. Ich lese hier erst mit, seit ich dich bei der re:publica live gesehen habe, aber ich finde klasse, wie du das Thema darstellst.

  4. 4
  5. 5
    massenpublikum says:

    Für Hamburg ist besseres Wetter angekündigt.

  6. 6
    Basti says:

    Fürs Bergische Land ebenfalls. Glatt zehn Grad mehr werden fürs Wochenende prognostiziert! ;-)

  7. 7
    Mathias Richel says:

    Ich freue mich sehr.

  8. 8
    kohli2703 says:

    also von ix kommt hier sicher nix! ;)

    aus dem disclaimer: „wirres wird seit 2001 von ix hergestellt und ist verwendbar bis 2006.“

  9. 9
    bosch says:

    Ich bin gespannt, was während Deiner Abwesenheit passiert. Dir einen schönen, blogfreien Urlaub.

  10. 10
    h. aus f. says:

    Ist das dann sowas wie die Schwangerschaftsvertretung von Sandra Maischberger durch Alice Schwarzer und Jörg Kachelmann?

  11. 11
    freundchen says:

    pöh

  12. 12
    Andreas (couchpotatoes) says:

    schönen urlaub!
    (aber ausgerechnet den ubiquitären ix und die bloggende mistel lobo als vertretung…?)

  13. 13
    freundchen says:

    und überhaupt: heute war konferenz extra für dich. und wo warst du? auf dem weg in den regen. pfff

  14. 14
    Stefan mit f says:

    Das klingt so, als ob da einer angepisst wäre.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Herren ix und Lobo meine Blumen gießen lassen würde.
    Hoffentlich reicht eine Woche, um von dem ganzen Mist Trubel auszuspannen.

  15. 15
    grey²³ says:

    Stefan Niggemeier verläßt das Haus… Jetzt kann die ja Post abgehen :)

    Interessantes Foto. 9live, Springer und mnöglicherweise Turi stecken sicher schon die Köpfe zusammen und beraten, was man machen könnte. Geh‘ also bitte nicht so an den Klippen spazieren. Da sind bestimmt schon häufiger Leute ‚ausgerutscht‘ (BILD).

    Angenehme Urlaubstage!

  16. 16
    Thomas says:

    Na dann mal schönen Urlaub. Blogsitting an sich finde ich eine gute Idee.

  17. 17
    Armin says:

    Falls Du auf dem Weg in Swindon vorbeikommen solltest (das liegt sowohl an der M4 als auch an der Bahnlinie von London Richtung Wales, falls Du ueber London fliegen solltest) und noch Tips fuer einen Pub auf dem Weg brauchst sag Bescheid.

    Und nach ein paar Tagen mit etwas schlechterem Wetter wird’s jetzt auch wieder sonnig. Letzte Woche soll’s wohl auch schoen gewesen sein, aber da war ich auf Islay (wo’s auch Superwetter gab). Jedenfalls hat’s eine wahre Fruehlingsexplosion gegeben, auf einmal sind fast alle Baeume gruen.

  18. 18
    Stephan (mit ph) says:

    Schon gesehen?
    Du bist in der Cicero-List der 500 einflussreichsten deutschen auf Platz 284 ;-)

  19. 19
    Jens says:

    Schönen Urlaub! Da werden sich die Leute von Callactive, 9Live & Co. aber freuen, eine Woche Ruhe zu haben.

    Hehe… demnächst bitte vor dem Urlaub Beiträge „vorschreiben“ und dann mittels Time Stamp-Funktion jeden Tag veröffentlichen. ;)

  20. 20
    Martina says:

    Einen schönen Urlaub und gute Erholung wünsche ich dir. Und jetzt werde ich denn meinen RSS-Reader für eine Woche löschen und erst dann wieder einschalten, wenn es sich lohnt.

    Gehab dich wohl und komme gesund wieder.

  21. 21
    dussel says:

    ja toll. fahren die jetzt alle in den Urlaub? haben die das wirklich verdient?

  22. 22
    Dominik says:

    …als ob Du im Urlaub abstinent bleiben könntest. Internetzugänge sind überall und sie flüstern Dir zu, benutz mich, nur mal eben nachschauen…

    Gute Erholung

  23. 24
    Tobi says:

    Das kann ja nicht gut gehen mit solchen Blogsittern.
    Armer Stefan…

  24. 25
    Max says:

    im bildblog siehts auch nicht besser aus.
    Bei der Prozentrechnung geht es nicht immer darum auf hundert zu kommen. Einzelwahrscheinlichkeiten, können durchaus auch für sich stehen. Gibts in der Bild etwa sonst nichts mehr zu kritisieren.
    http://​www​.bildblog​.de/​?​p​=​2​222

    liegt wohl an der Schnapszahl

    niggemeier hilf

  25. 26
    SvenR says:

    Kaum komme ich aus meinem wohlverdienten Urlaub zurück, schon gehen die Herren von mir geschätzten A-Blogger geschlossen in Urlaub. Faule Bande.
    *g*

  26. 27
    Frank Wettert says:

    Ich weiß zwar nicht, wo es hingeht. Ich kann aber nur annehmen, dass unser Wetter besser aussieht.

    Egal, wo es hingeht.

    Außer nach Deutschland. (Reiner Wetterpatriotismus)

    Gruß,

    Frank.

  27. 29
    Thomas Schürmann says:

    @29 Freut mich, wenn ich zu guten Aktionen anstifte. ;-)

    Ansonsten sehe ich gerade bei spon das Interview mit Stefan Niggemeier. Ich lese „Blogwart“. Was für ein Stempel. Ob sie mit der Veröffentlichung gewartet haben, bis er im Urlaub ist?

  28. 30
    Stefan mit f says:

    Nein, nicht nur ein einfacher Blogwart, sondern
    Stefan Niggemeier ist Deutschlands oberster Blogwart.! Also bitte zukünftig hier beim Kommentieren das im Hinterjopf behalten. Oberster Blogwart.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] sein scheint, obwohl man ihm nicht nachsagen könnte, dass er sich nicht für Sascha Lobo interessieren […]

  2. […] auch Urlaub macht. Blogverleihung ist ja anscheinend gerade in zu Urlaubszeiten. Der Niggemeier hat’s gemacht und der Vetter hat’s gemacht. Und der jovelstefan macht’s jetzt auch. Wechselt die […]

  3. […] der großen resonanz während des blogsittings habe ich mich entschlossen, an der lesbarkeit dieses blogs zu […]

  4. […] Stefan Niggemeier (vgl. heutiges Interview auf Spiegel Online) macht für eine Woche Urlaub — und überlässt das Feld zwei relativ bekannten Bloggern. Finde ich den Sascha von […]

  5. […] von Thomas Schürmanns Kommentar in Stefan Niggemeiers Blog wäre ich doch nun dafür, folgende Aktion ins Leben zu […]

Comments are closed.