Public Wetting

  • 23:02. Stefan: Äh, ja. Ich hatte zwar nach dem letzten Live-Blogging schon ein größeres Server-Paket gebucht, aber es war wohl nicht genug. Und es ist eh immer noch das nicht so tolle Live-Blogging-Plugin. Vor dem nächsten Versuch mache ich meine Hausaufgaben, versprochen! Trotzdem vielen Dank all den Kommentatoren. Schöne Grüße. Bis bald!
  • 23:00. Peer: 22.40 Uhr: Wie traurig. Unser Liveblogging ist zum Live-on-Tape-Bloggiung geworden. Und "Wetten dass…?" macht nach Kool and the Gang Sommerpause. Was für ein Abend! Wir verabschieden uns nachträglich. Stefan?
  • 22:59. Peer: 22.31 Uhr: Huch – jetzt schon vorbei? War der Bohlen eigentlich da? Hab ich gar nicht mitgekriegt.
  • 22:59. Stefan: 22.30. Warum wird am Ende, wenn die Sendung durch ist, nochmal gesungen? Warum? Und dann noch zwei Songs? Das machen die bei "Wetten dass" seit einiger Zeit, und ich verstehe es nicht.
  • 22:58. Peer: 22.29 Uhr: Der Zungenmann wird Wettkönig. Na, wer hätte das gedacht? Äh: Wer hätte das nicht gedacht? Und unten die Einblendung: 5 Minuten wird überzogen. Wie? Nur 5 Minuten? Es geht zuende mit dieser Show.
  • 22:58. Peer: 22.23 Uhr: Ein hüpfender mallorcinischer Sänger rockt die Arena. Soll ein Sommerhit sein, was er da singt. Nun gut. Man lernt nie aus.
  • 22:57. Stefan: 22.21 Uhr. Liz Hurley singt mit Robert Blanco "Ein bisschen Spaß muss sein", und ich weiß wieder, warum ich als sehr junger Mensch schon inständig hoffte, dass jemand nach der Sendung die ausländischen Gäste beiseite nimmt und ihnen all die Merkwürdigkeiten erklärt, die da passiert sind, und ihnen sagt, dass wir nicht alle so sind.
  • 22:57. Peer: 22.19 Uhr. Hurley und Blanco singen "Ein bisschen Spaß muss sein", Blanco hält Hurley dabei im Taillengriff und das Publikum klatscht falsch im Takt dazu. Irre. Gottschalk über Blanco: "In Fachkreisen nennt man ihn den Fluch der Karibik."
  • 22:57. Stefan: 22.16 Uhr. Schön war dieses Schweigen Gottschalks: Er guckt Liz Hurley an, denkt, dass er vielleicht irgendsowas wie Konversation betreiben sollte und niemand was sagen wird, wenn er nichts sagt, und sagt dann, quasi als Kapitulation, in dieser Arena auf Mallorca zu ihr: "Du bist immer gerne in Deutschland."
  • 22:56. Peer: 22.15 Uhr: Jetzt darf Blanco seinen geschaufelten Mist vorne in die erste Reihe zur versammelten ZDF-Riege bringen. Chefredakteur Brender grinst. Und hat wieder sein senffarbenes Sakko an.
  • 22:56. Stefan: 22.12 "Um Gottes Willen, Du hast Kinder", sagt Gottschalk zu dem Kandidaten, der mit der Zunge Ventilatoren anhält.
  • 22:53. Peer: 22.11 Uhr: Wir hatten gerade ziemlich Probleme mit dem Server. Pardon. Jetzt jedenfalls will Marc Böhm aus Bottrop einen Ventialtor mit der Zunge anhalten, und das klingt nicht nur extrem albern, sondern sieht auch äußerts lustig aus. Und weil Liz Hurley nicht geglaubt hat, muss sie gleich was von Roberto Blanco singen.
  • 22:49. Stefan: Liz Hurley auf dem Sofa. Oder wie Gottschalk ablas: "Elizabeth Hurley". Jo.
  • 22:03. Peer: Gottschalk bietet Liz Hurley die Pina Colada an – aber da hat die Schöneberger vorher schon dran genuckelt bevor sie in die Stallungen verschwand!!! Unfassbar. ZDF spart an den Getränken.
  • 22:03. Stefan: Liz Hurley auf dem Sofa. Oder wie Gottschalk ablas: "Elizabeth Hurley". Jo.
  • 21:57. Stefan: Man weiß ja nicht, ob Enrique Iglesias, der nun seit vielen Stunden auf diesem Sofa sitzt, das ganze Geschehen ins Ohr übersetzt kriegt. Vor allem weiß man nicht, ob man es ihm wünschen sollen.
  • 21:55. Peer: Bastian in den Kommentaren fragt, ob ich es wirklich nötig habe, Witze von Gottschalk zu klauen (das Documenta-Ding). Äh, vielleicht sollte ich einfach besser zuhören.
  • 21:52. Peer: Bon Jovi sind gerade dran. Schlagzeuger Tico Torres hat übrigens ein Geschäft für Babymode im Nebenberuf, hab ich heute mitbekommen. Spannend, oder?
  • 21:51. Stefan: Bon Jovi. Man kann ja viel gegen den haben. Was ICH gegen den habe: Der hat Ally McBeal auf dem Gewissen.
  • 21:51. Stefan: Roberto Blanco muss jetzt den den Stierstall ausmisten. Wobei der Stier richtig sympathisch aussieht. Die Hörner sind ihm glaube ich auch nur aufgeschnallt. Sicherheitshalber und so.
  • 21:46. Stefan: So im Dunkeln macht die leere Arena doch was her. Nett angeleuchtet.
  • 21:45. Peer: Chinese erfolgreich: 25 Sekunden mit den Zähnen gehalten. Hat ein bisschen nach Documenta ausgesehen.
  • 21:42. Peer: Gottschalk: "Alptraum für Ackermann: Chinesen schlucken deutsche Bank."
  • 21:42. Stefan: Gottschalk: "Was heißt ‚ein bisschen Spaß muss sein’ auf chinesisch?"
    Übersetzerin: – – –
    Gottschalk: "Ha Ha Ha."

    (Heißt das nicht "Yahoo"?)

  • 21:41. Peer: Hier stapelt gleich ein Chinese irgendwelche Bänke mit den Zähnen oder so.
  • 21:40. Stefan: Erschütternde Kommentare aus den, äh, Kommentaren:
    Johannes: Das wirklich schlimme ist: ich hocke hier ohne alkohol.
    (Das haben wir nicht gewollt.)
  • 21:37. Peer: Schöneberger hat übrigens ihre beste "Blondes Gift"-Sendung damals mit Blanco gemacht, als sie ihn nach dem Ärger in der Boulevardpresse um seine zahlreichen Liebschaften ganz ernst fragte: "Du drängst dich nie in den Vordergrund, Roberto, warum lassen dich die Medien nicht in Ruhe?"
  • 21:35. Stefan: Henry Maske fotografiert als Tourist verkleidet das Publikum. Das Publikum tobt.
  • 21:34. Stefan: Man wirft Wetten dass ja immer vor, dass da nur Leute hingehen, um ihre neuen Platten und Filme zu promoten. Andererseits, wenn man das streng nähme, dürfte Roberto Blanco da nicht sitzen.
  • 21:31. Peer: Ich glaube ja: Wenn der Pocher das ab Herbst mit dem Gottschalk zusammen macht, wird das alles viel, viel besser.
  • 21:29. Peer: Roberto Blanco und Barbara Schöneberger kommen reingekutscht. Blanco schmeißt sich gleich mal an Gercke an. Und Gottschalk: "Deine Mutter fand ihn toll."
  • 21:27. Peer: Promispotting: Ich hab Heidi Klums Peyman schon im Publikum gesehen, hat aber offenbar nur für einen Platz in den hinteren Reihen gereicht. Wer hat mehr zu bieten?
  • 21:26. Stefan: Allgemeine Begeisterung hier über die Fantastischen Vier. Also, mal ernsthaft: Es braucht ja nicht viel, um mal was Originelles, Nettes zu machen. Vor 10 Mio Zuschauern. Man muss sich nur ein ganz klein bisschen Mühe geben.

    (Gottschalk macht natürlich alles kaputt, wenn er hinterher dasteht und fragt: "Was sagt ihr zu Malle?")

  • 21:25. Peer: …und jetzt explodiert die Zelle. So. Das war also der Höhepunkt des heutigen Abends.
  • 21:24. Peer: Hihi, Andy Ypsilon spielt Keyboard an der Telefonzellenwand…
  • 21:23. Stefan: Ich wollte gerade sagen, dass die Wetteinlösung von Halmich und Maske, die verkleidet Touristen auf Mallorca spielen, die Mark Medlock und Dieter Bohlen treffen und staunen, wahrscheinlich die peinlichste Wetteinlösung aller Zeiten war. Aber das stimmt sicher nicht.
  • 21:23. Peer: Die Fanta 4 sind einfach lustig: Die quetschen sich in eine Telefonzelle beim Singen. Wenigstens einer muss ja heute abend originell sein.
  • 21:21. Peer: Halmich und Maske kommen gerade als Malle-Touristen verkleidet rein. Hat ein bisschen was von Bauerntheater.
  • 21:19. Stefan: Nein, genau genommen hat er gewonnen: Einen Gutschein für DIE WILDEN KERLE, ein T-Shirt von DIE WILDEN KERLE, ein Gespräch mit den Hauptdarstellern von DIE WILDEN KERLE und einen Auftritt in einem Schleichwerbespot zu DIE WIL– ach ja, das war ja jetzt schon.
  • 21:18. Stefan: Das Kind hat die Kinderwette gewonnen und gewinnt nun… ein Besuch am Set von "Die Wilden Kerle".
  • 21:16. Stefan: Ich fand den Moment am lustigsten, als der süße Kleine aus dem Türrahmen gefallen und fies auf dem Arenaboden aufgeditscht ist . Also, das hätt ich am lustigsten gefunden.
  • 21:14. Peer: Stefan, was fandest du denn bisher am lustigsten?
  • 21:13. Peer: Ich finde ja das lustige Promiraten im Publikum viel lustiger als diese Wettdingse. Da war gerade Barbara Becker neben ZDF-Programmchef Bellut und die beiden haben getuschelt. Uiuiuiui.
  • 21:11. Stefan: Nun zeigt der Kleine noch sein Seil, in das ihm seine Klassenkameraden "Glück" geknotet haben, wollte ich noch sagen.
  • 21:09. Peer: Bohlen sagt: Ich creme ganz Malle ein, wenn der Kleine das nicht schafft.
  • 21:09. Stefan: Nächste Wette. So komische schwäbische Kinder, Geschwister, also der Junge davon, total süß. zieht sich um während er im Türrahmen hängt. Und jetzt erklärt er gerade, wie es dazu kam, also, er hing im Türrahmen und dann kam die Mutter und er sollte ins Bett und dann wollte er den Schlafanzug noch wäh−-−- ich hab’s nicht kapiert. Kinder im Fernsehen werden überschätzt. Schwäbische zumal. (Gottschalk macht irgendeinen Witz mit "Aus dem Rahmen fallen") Nun zeigt der Kleine noch sein Se
  • 21:06. Peer: Hab ich das gerade richtig verstanden? Bohlen muss Medlock einreiben, wenn sie falsch getippt haben bei ihrer Wette. Mit was denn, verdammt?
  • 21:03. Peer: Medlock zur Adoption freigeben! Los!
  • 21:03. Peer: Gottschalk beschwert sich, dass er immer Haue kriegt, wenn er seine Gäste anfasst. Gut, dass Medlock genauso viel tascht.
  • 21:02. Stefan: Iglesias sagt (dort): "Ich habe viel Glück gehabt in meinem Leben", und wahrscheinlich meint er, dass er wenigstens nie mit Dieter Bohlen singen musste.
    Malte (von Spreeblick) sagt (hier), er hat jetzt noch Gänsehaut. Im Darm.
  • 21:01. Stefan: Treffende Kommentare aus den, äh, Kommentaren:
    Gerd Krüger: "Mir wäre Andy Borg lieber gewesen."
  • 21:01. Peer: Jetzt sitzen sie übrigens alle zusammen auf der Couch.
  • 21:00. Peer: Medlock zieht wieder die Bohlen-hat-mich-gerettet-Nummer ab. Igitt.
  • 20:58. Stefan: Sie singen wirklich quasi alte Modern-Talking-Lieder nach. Kann bitte jetzt jemand die Stiere in die Arena lassen?
  • 20:57. Stefan: Sie singen: "You can get it if you really try". Hier hängt sich der Server auf. Ich würde auch gerne.
  • 20:56. Peer: Bohlen hat nur einen Gesichtsausdruck, wenn er an der Gitarre steht: Grinsebeflaggung, quasi. Und was ist das überhaupt für ein beknackter Song? Kaufhausmusik?
  • 20:55. Stefan: Gottschalk kündigt das nächste Traumpaar nach Susi&Strolch an: Bohlen&Medlock
  • 20:53. Stefan: Iglesias muss jetzt wegen seiner verlorenen Wette aufs Nagelbrett. Ich fürchte, das ist eine Kournikova-Anspielung.
  • 20:51. Stefan: Er hat’s dann aber doch noch geschafft. Der Kaffeeschwimmer. Könnte übrigens auch im Fernsehgarten sein, wo er da steht. Das wär’s doch: Wetten dass schaltet live von Mallorca zu den Außenwetten in den Fernsehgarten.
  • 20:49. Peer: Wo ist denn der Raab? Warum schwimmt der nicht mit?
  • 20:49. Stefan: So. Dem jungen Mann ist nach 1 Sekunde sofort die Tasse ins Wasser gefallen, bevor er überhaupt losgeschwommen ist. Malte hier sagt: "So war mein erstes Mal."
  • 20:46. Peer: Die Halmich auch nicht: Bei der reichen die Füße von der Couch nicht mal mehr zum Boden.
  • 20:46. Stefan: Gottschalk: "Henry, du würdest heute nicht so dasitzen, wenn du nicht dein Leben lang Sport gemacht hättest." Hö?
  • 20:44. Stefan: So. Nächste Wette. Muskelprotz schwimmt und balanciert dabei mit einem Fuß Kaffeetasse. Wenn ich das richtig verstanden hatte, muss er nicht mit dem anderen Fuß umrühren.
  • 20:44. Peer: Hinter dem Wettkandidaten in der Live-Schalte winken wieder die Kandidaten – leider in die falsche Kamera.
  • 20:42. Peer: Jetzt gibt’s gleich schwimmende Kellner.
  • 20:42. Stefan: Malte vom Spreeblick, der uns hier beim Livebloggen zuguckt, fragt, ob das rothaarige Topmodel (das jetzt zusammen mit dem "Altmodel" (Gottschalk) auf die Couch gekommen ist) weiße Strümpfe anhat oder solche Beine.
  • 20:39. Peer: …und die Topmodels von Pro Sieben sind auch da, um Iglesias zu bezirzen. Und Gottschalk nennt Lena Gercke "Altmodel".
  • 20:37. Peer: Marianne und Michael sitzen im Publikum! Ich dachte, die verstünden sich nicht mehr…
  • 20:36. Stefan: Enrique Iglesias sagt, das sei "einfach genial", mal so viele Deutsche auf einer spanischen Insel zu sehen. Ja, was "Wetten dass" alles möglich macht.
  • 20:36. Peer: Stefan, der offizielle "Wetten dass…?"-Sponsor ist doch AUDI!!!
    «Link»
  • 20:35. Stefan: Witze aus den Kommentaren:
    Fipps: Ob der Radler aus zeitgenössischen Gründen jetzt zur Dopingprobe muss?
  • 20:34. Stefan: Das findet also in einer Stierkampfarena statt. Und, ja, ich würde auch nicht HINTER der Bühne sitzen wollen. Will offenbar keiner. Und ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber das sieht NOCH billiger aus als das übliche Wetten-dass-Bühnenbild: Leere Stierkampfarenaränge. Das hätt man aber auch gut in der Volkswagenarena drehen können, da hätte man nicht mit Sack und Pack nach Malle fahren müssen.
  • 20:33. Peer: Das ist ja wie im Fernsehgarten: Iglesias balanciert ins Publikum. Ich hab Angst, das gleich Andrea Kiewel übernimmt.
  • 20:32. Peer: Wo sind denn die aufwändigen Dekos für Enrique Iglesias?
  • 20:30. Stefan: Jo. Junge fährt mit Fahrrad über Flaschen. Wette gewonnen. Höm. Die vielleicht kürzeste Wette aller Zeiten. Komisch, muss gar nicht lang sein, um langweilig zu sein.
  • 20:29. Peer: Felix wettet: Er fährt mit dem Rad über eine Reihe Bierflaschen. Spektakulär. Gottschalk: "Soll ich den Mund halten oder viel Glück wünschen?" Felix: "Kannste ruhig machen." Hihi. Mund halten?
  • 20:26. Stefan: Wie peinlich, in den Kommentaren unten ist es JETZT SCHON lustiger als hier oben. Kasula fragt, ob die weiße Kleidung, die alle Männer tragen, eine Hommage an Brinkmann ist.
  • 20:25. Peer: Ach, waren doch Flaschen.
  • 20:24. Peer: Nachher gibts auch noch ne Wette mit Biergläsern. Die müssen bestimmt alle erst ausgetrunken werden.
  • 20:23. Peer: Erste Aufforderung zum Ausziehen von Gottschalk. Aber bloß an Maske.
  • 20:23. Stefan: Die Kamera zeigt den gaaaaanzen Weg der, äh, Bedienung, die die Getränke bringt. Neuer Trendsport: 100-Meter-Weitbiertragen.
  • 20:21. Stefan: Gottschalk mag gar nicht daran denken, wenn Regina Halmich und Henry Maske ein Paar wären im Leben
  • 20:20. Peer: Sportler am Anfang: Maske und Halmich sitzen als erstes auf dem Sofa. Und Gottschalk bietet schon mal Nachos an. Statt Gummibärchen.
  • 20:19. Peer: Du hast gesagt, du würdest mich bezahlen.
  • 20:19. Stefan: Peer, warum gucken wir das nochmal?
  • 20:18. Peer: Dass sind doch überraschend viele Zuschauer, die Air Berlin da nach Malle gekarrt hat.
    «Link»
  • 20:17. Stefan: MainP: Überschrift ist gekauft!
  • 20:16. Peer: …und Gottschalk ist schon wieder ganz in weiß mit Bart. Das scheint eine Sommerkrankheit zu sein bei ihm.
  • 20:15. Peer: Los geht’s – mit einem Hubschrauberkameraflug über Palma.
  • 20:13. Peer: Stefan, krieg ich ein Bier?
  • 20:12. Peer: Ach, übrigens: heute aktualisieren wir (bzw. das Blofenster) uns leider nicht von selbst. Ganz anders als letztes Mal, wo das ja so prima geklappt hat, äh…
  • 20:07. Peer: Habe gehört, die Wetten seien heute "überraschend gut".
  • 20:07. Stefan: (Vorschläge für eine bessere Überschrift werden übrigens gerne noch entgegen genommen.)
  • 20:04. Stefan: Auf zdf.de kann man übrigens das Warm-Up sehen: «Link»
  • 20:02. Stefan: *ins-Mikro-pust*
    (fiese Rückkopplung)

238 Replies to “Public Wetting”

  1. Man kann es sehen, außer man ist Mac User und will nicht den Real Player haben. Dass man den Windows Media Player für Mac hat, erkennt die Seite wohl nicht (aber kein Wunder, der Player ist von 2003)

  2. „überraschend gut“ wäre ja eine Steigerung von geschätzten 784 %…

    nahe liegend: Blogging statt Viewing oder Wetten, dass wir besser als Thomas moderieren

  3. Ach ja: Air Berlin sollte nicht zu Oft erwähnt werden. Ansonsten darf Wetten, dass … ? in Zukunft nicht mehr live gezeigt werden (vgl. die Ordensverleihung wider den tierischen Ernst).

  4. Damit werden ja alle sponsorenbasierte Trinkspiele ad absudum geführt! Keine Gummibärchen! Dafür diverse Alkoholika bei denen auf der Couch.

  5. Mein herzliches Beileid, dass ihr euch diese Sendung antun müsst. Ich schau da lieber qualitativ hochwertige, gut gemachte Filme auf Kabel 1^^

  6. Ihr habt nicht erwähnt, dass Gottschalk natürlich wieder direkt Halmich-Nackig-Fotos zeigen musste. Mit Kommentar: Da gibt es ja einige LECKER Bilder von Dir (würg)

  7. Wie geil… …dass man über solche Kleinigkeiten bloggt. Is echt amüsant. Aber müsste dann nicht auch wichtig sein, dass die Einspielermelodien für die Wettkandidaten geändert wurden?

  8. Endlich mal eine Wette, die innerhalb von ein paar Sekunden vorbei ist! Wenn man das auf die ganze Sendung anwenden könnte, das wär geil!

  9. Die erste Wette war ja ziemlich unspektakulär ! Dafür toppt nichts Henry Maske ! Wer hat dem armen Mann bloß zu der Garderobe geraten … ? Jetzt ist er der weiße Riese mit IQ 50 !

  10. boahhhhh… selbst in der kulisse schaffen die es nicht mehr irgendwie etwas interessant zu sein. ist das laaaaaaangweilig.
    gut, dass ihr darüber bloggt. so hat das wenigstens einen hauch von sinn :-)

  11. ein echter Superstar dieser Enrique Iglesias.
    war vor vier Jahren schon mal auf Platz 27 der deutschen Charts!

  12. Man merkt, dass die auf Mallorca drehen. Der Auftritt von Iglesias auf der Balustrade (?) wäre hierzulande nie vom TÜV genehmigt worden.

  13. Val: Der Witz bei Firefox ist gerade, dass er nicht mit Funktionen und damit Code überladen ist, und man sich Erweiterungen nach Bedarf installieren kann.

    ***

    Wieso, die Fahrradwette war doch eine schöne Überleitung zu Enrique Iglesias ,)

  14. Duie Mallorca-Zeitung nimmts mit Humor:
    „Auf der Gästecouch dürfen sich die Zuschauer auf drei mittelalte bis gut gereifte Charmebolzen freuen, die sich um drei attraktive Damen kümmern werden. Stimmungskanone Roberto Blanco (vor kurzem 70 geworden), Box-Gentleman Henry Maske (43) und Pop-Produzent Dieter Bohlen (53) werden neben Schauspielerin und Model Liz Hurley, der Moderatorin und Sängerin Barbara Schöneberger sowie Box-Weltmeisterin Regina Halmich Platz nehmen. Dieter Bohlen hat den stressigsten Job der Gäste. Er wird mit „Superstar“ Mark Medlock auf die Bühne gehen und „You can get it ? if you really want“ singen.“
    http://www.mallorcazeitung.es/secciones/noticia.jsp?pNumEjemplar=169&pIdSeccion=30&pIdNoticia=11163

  15. Na wenigstens hatten jetzt ein paar Hausfrauen mal Gelegenheit Enrique an den Hintern zu fassen. Mir ist das bei Regina Halmich noch nie geglückt.

  16. Schade, dass die neuesten Kommentare nicht auch OBEN abgezeigt werden. Das hin- und herscrollen könnte mit der Zeit etwas nervig werden :/

  17. @Stefan: Nette Idee, gute Kommentare oben mit rein zu nehmen. Macht ihr das ab jetzt immer? Dann bräuchte man nicht dauernd runterzuscrollen.

  18. Natürlich will niemand HINTER der Stierkampfbühne sein. Da ist ja auch der Stier.

    Und wer hat die Flaschen des Radlers ausgetrunken?

  19. @Stefan:
    Die Stierkampfarena erinnert mich an Geonosis Prime… den Planeten wo die Jedi-Ritter in Episode II (?) nachher mit dem Laserschwert aufräumten. Ob das hier auch passiert?

  20. Entschuldigung… Warum kommt jetzt diese peinliche und so „spontane“ Nummer mit diesen Kleiderständern?
    Ist das jetzt Human Productplacement? Lächerlich das.

  21. Ich würde lieber Enrique an den Arsch fassen. Oder wie heißt das unter der Baseballcap, wo keine Haare sind? Mit meinen Fingerknöcheln.

    Ist nur Spaß. Ehrlich.

    Sehr passend für einen ex-Tennisspielerinnenlover ist auch ein Tischtennisball-auf-Tischtennisplatte-Geräusch als „Beat“.

  22. oh man… ich schäme mich, seit ich vor 15min diesen Blog „eingeschaltet“ habe… ich fand Wetten, dass… immer toll – in meiner Kindheit waren diese Samstage immer die besten im Jahr und auch jetzt schau ich mir die Sendung eigentlich ganz gerne an (allerdings ist man doch öfters mal am WE unterwegs:-)). Vielleicht ist es ja wirklich nur Nostalgie, aber durch dieses ZDF-Bashing hier, kommen mir wirklich Zweifel an meinem Geschmack… und mir ist es auch echt peinlich, mich zu „Thommy“ zu bekennen, deshalb verstecke ich mich auch hier hinter meinem Pseudonym „T.“… oh man… vielleicht sollte ich doch lieber Götz George in „Alpenglühen 2“ in den ARD schauen. Ist das weniger peinlich? Ich frag nur…

  23. „Wetten das ?“ ohne Ton regt die Phantasie an, wenn man mutmaßt, worüber gesprochen wird. Mein derzeitiger Tip ist, welchen Blondton sie sich ins Haar pumpt. Das dürfte Gottschalk neben ihrer Oberweite am meisten interessieren.

  24. Na ja, dass man sich als Music Act da einkaufen kann, ist ja schon bekannt… Aber auch als Model? Interessant, interessant diese PR-Gäste.

  25. Regina ist sauer, das sie nicht mehr die einzige Frau auf dem Sofa ist.

    Ich bin sauer, dass meine Rundfunkgebühren für „Eine Tasse Kaffee mit dem Fuß transportieren, im Wasser“ draufgehen.

  26. Guten Abend. Bei dem Bühnenbild hat man heute in der Tat ein wenig gespart. Ansonsten bekommt doch jeder Showact ne eigens für ihn angefertigte Treppen-Konstruktion oder ein Tankstellen-Nachbau in dern Hintergrund gesetzt. Aber beim Iglesias vorhin war ja nichts dergleichen.

    Löblich finde ich übrigens, dass die aus den DSDS-Mottoshows bekannte Spidercam heute zum Einsatz kommt.

  27. Nach wieviel Schnaps kommt man eigentlich auf die Idee, mit ner Kaffeetasse schwimmen zu gehen?
    Gibts da Erfahrungswerte?

  28. Ob der ORF den Austritt aus den Eurovisions-Übertragungen ankündigt? Die reden doch wirklich nur vom schnöden Kaffee. Dabei hab selbst ich, der nicht-Kaffeetrinker, mitbekommen, dass es bei unseren Nachbarn nicht einfach nur Kaffee gibt sondern irgendwelche komischen Sorten mit merkwürdigen Namen wie Einspänner.

  29. Nein, Fernsehgarten durfte nicht kombiniert werden mit Wetten, dass… !

    Man befürchtete beim ZDF, dass Andrea Kiewel nicht nur erwähnen würde, dass sie mal Schwimmerin war, sondern dass sie es auch beweisen wollen würde.

  30. Nur gut, dass außer Pro Sieben und RTL es in letzter Zeit keine Sender mit erfolgreichen Casting-Shows gab. Sonst hätte das ZDF Probleme gehabt, deren Protagonisten auch noch einzubinden.

    Wobei: Die Hupfdohlen – stammen die vielleicht von SAT 1 „You can dance“?

  31. Bohlen hat ja immer seine tolle optische Täuschung. Es sieht so aus, als ob er Gitarre spielt, in Wirklichkeit streichelt er aber seinen Penis.

  32. Hat Gottsch. gerade wirklich „Rock it diedääää“ gesagt? Und die dynamische Background-danceuse in schwarz n- noch weniger wär nackt.

  33. Jesses sind die Jungs und Mädels von der Backingband glücklich, da mitmachen zu dürfen. Müssen vorher ordentlich Drogen verabreicht bekommen haben.

  34. You can get it if you really want. Oder you can get it if you really try? Eigentlich egal, is ja eh alles aus aus der weichgespülten Song-Maschinerie des „Titans“ Bohlen. Und wieso klatsch das Publikum jetzt auch noch mit und jubelt, wenn Dieter Bohlen wieder singt, als hätte er sich an einer bestimmten Stelle besonders wehgetan? Das is doch das ZDF, wo ich hier geladet bin, oder?!

  35. Alter Schwede, ich dachte nicht dass etwas mehr als Mondern Talking nerven kann. Hab mich getäuscht. Ich schalt ab…

  36. War ja klar, dass der Song gegen Ende nochmal um drei Oktaven hochgeht. Modern Talking ist zurück, jetzt noch schwuler.

  37. Ha, Mark betatscht Thomas!

    Lukas hatte vorgeschlagen, dass wenn Thomas einen männlichen Gast betatscht, man einen Wodka trinken müsse. Und jetzt?

    Ich entscheide mich (da „kzh“) für meine Gurgellösung für meine Rachenschmerzen.

  38. >20:58. Stefan: Sie singen wirklich quasi alte Modern-Talking-Lieder
    >nach. Kann bitte jetzt jemand die Stiere in die Arena lassen?

    gibs zu! den Gag hast du schon gestern vorbereitet!

    :-)

  39. Noch ein klitzekleiner Unterschied zum regulären“Wetten, dass?!“: Normalerweise wird bei den Showacts so ein komischer Filter eingesetzt, der das Bild ein wenig „filmischer“ wirken lässt. Beim Sommerspezial verwendet man aus irgendeinem Grund das stinknormale 0815-Fernsehbild. (Hat irgendjemand verstanden, wovon ich spreche?)

  40. „Wenn man mal gestresst ist, dann ist auch mal schlecht gelaunt“ Ja, aber ich brauche dafür nur zu sehen, wie das Geld der Gebührenzahler auf Malle verbrannt wird. :-)

  41. Ah,Kinderwette. Das wars für die anderen – der Sieger ist gefunden. Die ZDF-Senioren werden ihn gnadenlos hochvoten, quasi als Dank für die Rentensicherung.

  42. Ach so der Medlock will also mit dem Traum Musik machen weitermachen, wenn das mit der Musik jetzt so nicht klappt.
    Habe ich das nur so verstanden? :-)

  43. @henrik
    das stimmt, ich weiss aber auch nicht genau was für ein filter das ist, hatte auch schon lange diskussionen über dieses thema.

  44. After Sun Lotion. Nimmt Gottschalk das dann auch als Rechtferigung um Liz Hurley später einzucremen?

  45. Wann lernen die endlich, dass es sehr unergiebig ist Kinder zu interviewen? Selbst das Publikum klatscht nicht mehr wie auf Drogen…

  46. Woran merkt man, dass das ZDF eine ö-r Anstalt ist und kein Privatsender?

    Ein Privatsender hätte Synergieeffekte genutzt und Maske und Halmich im Türrahmen sich umziehen lassen.

  47. @Fipps (95):
    Die dürfen doch nicht mehr gewinnen bzw. werden bei der Abstimmung gar nicht erst berücksichtigt. Eben wg. des Knut-Faktors.

  48. Bin kurz eingenickt.. Wieso sind denn jetzt die Ochsenknecht Sprösslinge da? Gibt es was neues von den Wilden Kerlen zu promoten?

    Wieviel hat das ZDF eigentlich ausgegeben, um die ganzen Promis ins Publikum zu fliegen. ist das ätzend.

  49. @frerk (99): Ah, toll. Endlich versteht mal jemand, was ich mit dem Filter meine. Davon scheints jedenfalls verschiedene Variationen zu geben. Bei „Der Bachelor“ / „Bachelorette – Die Traumfrau“ ging der sehr ins Goldene und Verwaschene, bei so MTV-Awardshows ins Schwarze. Bin jedenfalls ein großer Freund davon.

  50. Gut, Medlock kommt aus Offenbach, der Stadt des Leders und der Feintäschner, aber das der auch noch auf der Bühne tascht.

    Man, man, man.

    Und: Müsste es nicht täscht heißen?

  51. Falsche Zähne, dicke Brillen, weiße Socken, gleich kommt „Parlimp-Parlimp“ ham se ma ne Flasche Pommes?

  52. Puh, Herr Niggemeier, kaufen Sie doch für das nächste Mal etwas Bandbreite hinzu. Ich muss immer das hier lesen:

    Error establishing database connection

  53. Und ich dachte, Axel Schulz hätte die Niveaulatte für Boxer außerhalb des Rings nach ganz unten gehängt. Aber Maske und Halmich sind da grad locker limbomäßig drunter durch…

  54. Und Gottschalk hat grade den Wussow-Witz gebracht. Flüstert dem einer die hiesigen Kommentare ins Ohr?

  55. Vielleicht hat das ZDF die Dreharbeiten zu den wilden Kerlen ja unterstützt. Gibt es ja öfters sowas. Dann wäre es „nur“ eine interne Schleichwerbung.

  56. Ich dachte gerade beim Nebenbeihören „Wieso ist denn Frank Zander da“. Da schau ich hin und seh Smudo von den F4. Komsich. :-)

  57. Würd gern eine Wette anbieten zum Thema: „Was müssen Roberto und Barbara machen, wenn sie ihre Wette verlieren?“ Mein Tipp: Roberto muss den Stier spielen und Barbara kriegt ein rotes Tuch!

  58. Ich habe mich immer gefragt, wie man wohl Karten zu solch einem Event bekommt. Mittlerweile glaube ich: Gar nicht. Da sitzen ja überall ZDF-Mitarbeiter und A- bis F-Promis rum. Ob die Ihre Reisespesen wenigsten selbst bezahlt…nicht, gut.

  59. Bin hier noch am Arbeiten. Nix verpasst, scheinbar.

    Ist schon ein Nachfolger von Wussow gefunden worden? Steigt schon weißer Rauch auf?

  60. Mein Held des Abends ist Enrique Iglesias. Der Mann sitzt die Show in alter Kohlscher Tradition einfach aus ohne einen Plan zu haben, was da um ihn rum passiert. Ein echter Härtner.

  61. die gespräche auf der couch sind so abwechslungsreich, dass immer wieder die barmixer ins bild kommen.

  62. @stefan: ja, aber der blanco das war der einzige mit spanischsprachigem background den das zdf in der kartei hatte.

  63. @Johannes (148)
    Falls du einen Gasherd hast, kannst Du hilfsweise ein paar betäubende Züge dort nehmen.

  64. Die Ochsenknecht-Blagen finde ich übrigens unerträglich. Noch unerträglicher als das Fruchtalarmkind (Sorry für die Verspätung, war Bier kaufen).

  65. So jetzt hab die es geschafft. Ich schütte mich mit Martini zu :-)

    Gut, dass die Chinesen so höflich sind. Da hat der Gottschalk nochmal Glück bei seinen „Witzen“

  66. Peer: „Hat ein bisschen nach Documenta ausgesehen.“ Hast dus wirklich nötig Witze vom Gottschalk zu klauen?^^

  67. „Bei mir gucken 10 Millionen Menschen zu, bei ihm werden währenddessen 10 Millionen geboren!“

    Okay, jetzt ists soweit: Bis eben hat mir mein Bier gereicht, aber jetzt brauche ich einen Schnaps zur Schmerzstillung.

  68. Der Chinese, der die Sommer-Sendung in der Türkei gesehen hat, fragt sich jetzt sicherlich wo Paris Hilton ist. Ob ihm das wer erklärt?

  69. Das Grauen hat anscheinend viele Gesichter, die heute alle beim ZDF versammelt sint.
    Danke, dass ihr euch das antut. Mir hat es gereicht grad mal die Zusammenfassung bisher zu lesen, da schau ich lieber wieter den Rest der letzen Staffel »Sopranos« an.

  70. Wenn Maske und Halmich in ihren Outfits morgen so im Fernsehgarten mit Armin Rossmeier „Spagheddi“ kochen, schwöre ich, am Montag Morgen direkt zur Bank zu gehen und den GEZ Zahlschein auszufüllen !

  71. @ jens + johannes (151.): me too. ist aber vielleicht auch ganz gut so. bei der menge an zu kompensierendem eldend würde das vermutlich tragisch enden.
    aber bevor ich die gasbetäubungsvariante wähle (154.), gehe ich doch lieber zum büdchen.

  72. Mittlerweile denkt Enrique:
    „¿Por qué mi padre no me advierto que estos alemanes son así???“
    („Warum hat mich mein Vater nicht vor diese Deutschen gewarnt?“)

  73. Auch erstaunlich, das Mdelock dem Bohlen (oder umgekehrt?) nicht ein wenig auf der Couch von einander abrücken, auch wenn da Platz frei wird…

  74. DHL, DHL, DHL, DHL – wissen nun alle wer die Kiste mit dem Clown Gottschalk auf Malle abgestellt hat?

  75. Mittlerweile denkt Enrique:
    „¿Por qué mi padre no me advertió que estos alemanes son así???“
    („Warum hat mich mein Vater nicht vor diesen Deutschen gewarnt?“)

  76. @Axel: Ich bin sooooo froh, daß ich dem Verein regelmässig Geldbeträge überweise. :-)

    Alleine für den Auftritt von Bon Jovi dürfte unser alle Geld nicht gereicht haben.

  77. Ich stelle bei mir erste Fehlfunktionen der Synapsen fest. Eindeutig Auswirkungen von maßlosem „Wetten das?“-Konsum.

  78. Hmm… ich habe gerade gesehen, dass ich noch die gute „Die verschreiben wir mal nach dem Ziehen des Weisheitszahn“-Tabletten namens dolomo. In der Nacht-Variante nur echt mit Codein. Gut zu wissen, dass ich also doch noch eine Betäubungsmöglichkeit habe…

  79. Überzieht der eigentlich immer noch so lange wie früher (hab die Sendung länger schon nicht mehr bis zum Ende geschaut *g)?

    Wenn ja, solln wir wetten wie lange? Oder darf ich bei Hr. Niggermeier anrufen, auf die richtige Leitung hoffen, ne Zeit tippen, und dann sagen wir, nen Sofa gewinnen? *g

    So wie es dahin plätschert, macht er den Laden hoffentlich zeitig zu…

  80. @Stefan: Ally McBeal läuft übrigens wieder gerade auf Comedy Central. Nur zur Info :-)

    Super: 2 Typen, 2 bescheuerte gefärbte Frisuren.

  81. 22:15 Uhr: Gottschalk fragt Bon Jovi ob er gern in Deutschland ist.
    In Deutschland? Hat Thomas vergessen, dass Mallorca zwar als 17. Bundesland gesehen wird, aber immer noch zu Spanien gehört. Nur mal so gefragt.

  82. Wow, nach einer halben Stunde wieder online. Schöne Panne… Könntet ihr für euer nächstes Liveblogging bitte belastungsfähige Server und eine Technik organisieren, wo die Kommentare auch oben daherkommen?

  83. Wei wäre es mal mit einem Chat? Kommentare bei nem Live-Blogging sind ja auch echt mal unpraktisch und so einem Web2.0-Begeisterten und Blog-Fachman nicht würdig :)

  84. Stefan kann nichts dafür – höhere Gewalt – Hamsterwarnstreik. Wir fordern goldene Laufräder und 10 Minuten Raucherpause pro Stunde.

  85. So jetzt aber bitte eine Zusammenfassung. So lange mit dem Gottschalk alleine gelassen… Da war ich ja schon über den Ausfall, bedingt durch Digital-TV froh!

  86. Stefan & Peer: Danke für das Live-Bloggen. Hat Spaß gemacht und die unerträgliche Sendung erträglich gemacht.
    Technikpanne gegen Schluss war kein Problem. Die Pannen auf Malle mit geqäultem Humor und bis ins Detail geplantem Showablauf waren viel schlimmer.

  87. Das Problem am Drehort Mallorca:
    Da können die ganzen Promis die keinen Bock mehr haben kaum sagen, dass der Flieger bald geht. Oder fliegt man nachts noch von Palma weg?

  88. Ist eigentlich der ZDF-Laster bzw. Inhalt wieder aufgetaucht oder hat man eine Ersatzausrüstung beschafft?

  89. ich fand diese Wetten, dass…-Sendung echt toll. Sorry… war wirklich unterhaltsam, vorallem im Vergleich zu vielem anderen, was zur Zeit so im TV läuft.

  90. Neuigkeiten aus dem Hause RTL: In der nächsten Woche soll offenbar Dieter Bohlen statt Ute Lemper in der Jury sitzen und gleich tritt dann noch Horst Schlämmer in der Show auf.

  91. Danke.

    Auch wenn Euer Server nicht der stabilste war, habt Ihr diese Sendung besonders unterhaltsam gemacht.

    Vielleicht sollte man öfters Live-Blogging betreiben auch gerne mit mehreren Bloggern, wobei ich jetzt gerne von Euch wissen möchte, wer ist der Morningman und wer die Wetterfee (oder auch Side-Kick genannt)

  92. Das Spannendste heute an Wetten dass war doch, ob Niggemeiers Server sich wieder bekrabbeln kann oder nicht.

  93. Big Brother – Tag 138 – Wetten dass…?…

    Angestachelt von Stefan Niggemeiers „Wetten dass“-Liveblogging hat Louis heute Besuch vom MC-Winkel-Vorgänger bei der beliebten ZDF-Sendung, Thomas Gottschalk. Louis wettet, dass er zwölf rohe Eier in zehn Minuten mit einem Baseballschläger zersch…

  94. Ich würde empfehlen, das nächste Mal, anstatt am Webserver zu fummeln, einfach gleich ein Protokoll zu verwenden, das ein bisschen geeigneter ist für Echtzeitauslieferung an ein paar hundert Leser als HTTP-und-ein-schlechtes-PHP-Script.

    Am besten würde wahrscheinlich irgendeine Form von Chatsystem funktionieren, z.B. ein IRC-Channel oder ein Jabber Chat. Aus dem Logfile kann man ja immernoch per C&P einen Blogeintrag basteln, wenn alles vorbei ist.

  95. ist das jetzt doof nochmal was hinterherzuschieben, obwohl alles vorbei ist: weil Gottschalk sein „Antatsch“-Potenzial bis zum Ende der Show anscheinend nicht ausgereizt hatte, nötigte er alle Gäste zu einer Abschiedsumarmung … außer: Dieter B. Der guckte griesgrämig und Gottschalk machte keine Anstalten, sich von ihm zu verabschieden. Als Einzigem. Kann mal einer investigativ recherchieren, was Gottschalk und Bohlen da für Prass aufeinander haben ….

  96. Wer „das Blog“ sagt, sollte auch „becircen“ sagen ;-) BITTE….

    Ansonsten: Wie schon beim Grand Prix ein ganz anderes Erlebnis, mit Gleichgesinnten „zusammen“ zu gucken…..

    Grüße vom Clooney

  97. Der Text war mir zu lang, habs nicht gelesen.
    :)
    Aber ich denke, es stand was lustiges drin.
    Deswegen liebe Grüße
    ;)

    M*

  98. Seltsam, Leute die eine Sendung nicht mögen, schauen sie trotzdem.
    Ist das Blödheit oder kleingeistiges Spiessertum?

    Und …“Gottschalk über Blanco: „In Fachkreisen nennt man ihn den Fluch der Karibik.““ … ist sarkastischer als das ganze Geschreibsel hier.

    Macht was sinnvolles mit eurer Zeit.Von Gottschalk könnt ihr noch viel lernen…

    Jetzt denken alle hier, ich bin ein Fan von Wetten Das….auch egal.

    Ich hab nix gegen Kritik, aber wenn,dann richtig.

  99. Danke,
    hab die Sendung nicht gesehen und kann nach ausführlicher Lektüre hier dennoch mitreden. Genial.

  100. […] Das Schönste an Samstagen ist es, einfach einmal ausschlafen zu können. Heute habe ich über zehn Stunden geschlafen. Das habe ich mir verdient. Arbeit macht nämlich müde. Das Schwierigste daran ist es, nicht mehr Student sondern Arbeitnehmer zu sein, sich nach der Arbeit zu entspannen. Das hatte ich nicht hinbekommen, weil ich danach meistens noch so aufgekratzt, voller vermeintlich vorhandener Energie war. Und dann habe ich noch dies gemacht. Und dann habe ich noch das gemacht. Und entspannend war das dann natürlich nicht. Aber jetzt bin ich sowas von entspannt, das glaube ich selbst nicht. Das Schlimmste an Samstagabenden wie diesen ist mit Sicherheit “Wetten, dass …?”, heute live aus Palma de Mallorca. Ein “Sommergedöns-Liveblogging” dazu gibt es im Weblog von Stefan Niggemeier. […]

  101. ehrlich gesagt, wird das abendprogramm am samstag nicht besser, wenn man sich über einen quotenbringer belustigt äußert. solange man über ein derart uninspiriertes sendeformat schreibt, werden wir noch lange weitere folgen über uns ergehen lassen müssen. gut, dass es einen ausschalter am fernseher gibt. dass deutschlands prominente samstagabendunterhaltung außer roberto blanco, barbara schöneberger, zwei hölzernen boxern und zwei wortkargen top-modells so wenig zu bieten hat, dass macht traurig. erfrischend fand ich lediglich den werbespot von mark medlock & dieter bohlen, die haben wenigstens das gemacht, was der eigentliche sinn dieser abendveranstaltung ist: selbstpromotion.
    da wünscht man sich für die nächste sendung eine wette, in der ein mann mit seiner zunge das zdf anhält.

  102. Danke, dank Euch konnte ich in Ruhe auf 3SAT den sehr guten Dokumentarfilm über einen jungen Tänzer, der bei einem Autounfall ein Bein verliert und nichts im Kopf hat als wieder zu tanzen – und genau das ein Jahr nach dem Unfall wieder tut, entspannt ansehen. Was glaube ich der allerbeste Fernsehbeitrag bisher in diesem Jahr war.

    Und gewisse TV-Momente sind von Euch gebloggt einfach größer!

  103. AOL verramscht You can get it von Dieter Bohlen und Mark Medlock…

    Quelle des Screenshots: aol.de
    Gerade habe ich zufällig auf dieser AOL-Seite den obigen Screenshot gesehen. Demnach wird das neue Lied You can get it von Deutschland sucht den Superstar-Gewinner Mark Medlock, welches er gemeinsam mit dem DSDS-Jur…

  104. Zwei junge Frauen zeigen heut abend Gottschalk Grenzen auf, sehr schön. Nora Tschirner sagt auf das Angebot von Gottschalk, nach verlorener Wette einen Golfball 10 Minuten im Mund zu behalten, „Weil das auch gar nicht billig und sexistisch ist“ – und Gast Til Schweiger friert das Gesicht ein.

    Und Miriam Weichselbraun kontert eiskalt den Begrüßungshinweis von Gottschalk, (vor vielen Jahren) „als wir angefangen haben (zu arbeiten, s.h.), konntest du noch nicht laufen…“ Weichselbraun sagt: „Und wenn ich aufhöre, könnt ihr’s auch nicht mehr.“

    Sehr lustig!

Comments are closed.