23 Replies to “Super-Symbolfoto (60)”

  1. tja. die ‚redakteure‘ der netzeitung können es sich leisten, nicht mit grippe-schweinen um die wette zu laufen – und statt dessen zynischweine zu sein. gelobt sind die fließenden übergänge, von buchstaben bis hin zu plötzlicher betroffenheit…

  2. „Liebe Journalisten und alle, die sich dafür halten, wenn ihr alle schön artig seid, dann rufen wir für euch die höchste Pandemie-Warnstufe aus. Aber nur dann!“. Oder wie habe ich mir das vorzustellen, wenn die WHO die höchste Pandemie-Warnstufe „in Aussicht“ stellt?

  3. Na, na, na! …Nix gegen die Leute von der netzeitung, die haben es momentan auch nicht so leicht, ja? Da wird gehustet und geschwächelt, was das Zeug hält und in unregelmäßigen Abständen bricht auch mal einer auf dem Gang zusammen, weil’a nich’ mehr kann, vor lauter Viren-Alarm.
    Auf dem Klo steht seit Tagen: „Papierhandtücher sind aus!“, weil die Leute so dermaßen die Rotzerei haben, dass sie auf die Dinger ausweichen und sich vor Schichtbeginn mit Fuffzig Stück für den Tag eindecken. Dafür, dass bei der netzeitung viele Freie momentan so schwer vom grippalen Infekt gebeutelt sind, leisten sie gute Arbeit. Ja, doch.
    Ich hoffe, nachdem ich das hier öffentlich gesagt habe, dass mir morgen einer von denen meine Frühschicht abnimmt. Büdde.

  4. Bei solchen Bildern bin ich immer versucht zu denken: nee, jetzt verarscht er Dich, der Niggemeier. Eines Tages wirst Du es tun, ich weiß – nur noch nicht heute….

  5. @den Leet-Bob: Ach du hast den ROFLcopter geklaut. Habe den schon überall gesucht. Ich glaube allerdings auch, Junge UND Schweine rennen vor dem Pedobear weg. Ach halt mal: Das hier ist ja gar nicht 4chan.

    Mal im Ernst: Die Grenze zwischen Satire und Schuss-ins-Knie war noch nie so verschwommen wie heute.

  6. bisher war bei den symbolfotos immer ein schmunzler drin. grad eben musste ich sowas von lachen. herrlich.

  7. Schön aber, dass wenigstens die Bildunterschrift der Wahrheit entspricht und hier nichts dramatisches zusammenfabuliert wurde („Killerschweine jagen thailändischen Jungen um ihn mit der neuen Grippe zu verseuchen.“) ;-)))

  8. Klasse, was sich Reporter so alles einfallen lassen!
    Ich war gerade 6 Wochen in Thailand und habe viele Kinder gesehen die Hunde, Hühner, Schweine usw VERJAGT haben, aber ein Wettrennen …!! Nein, sowas habe ich nicht mitbekommen. Aber vielleicht kam ja auch gerade der Eiswagen an und alle wollten als erste dort sein ;-)

  9. Auch schön ist hier die Formulierung des Über-Titels:

    „WHO stellt höchste Pandemie-Warnstufe in Aussicht“

    Na da freuen sich die Journalisten ja jetzt schon, dass sie bald wieder etwas zu schreiben haben! ;-)

  10. Hätte wohl schlimmer kommen können. Ein Schweinchen namens Babe mit Schnupfen, oder sowas in der Art…

  11. und das Virus eilt dem Schwein voraus und hat den Jungen längst überholt…so läuft das doch bei solchen Wettrennen, einer ist immer gedopt und hat die Nase vorn…

  12. Die sollen eine nach oben offene Warnstufenscala einführen, und dann feiern wir jedes Jahr neue Rekorde. Ich wünsche Warnstufen vom Feinsten!

Comments are closed.