Super-Symbolfotos (34)

Man macht sich ja kein Bild, wie diese Personalwechsel zwischen den Medien wirklich ablaufen.

[entdeckt von Jan Brinkhus]

Nachtrag, 11.15 Uhr. Schade: abendblatt.de hat Foto und Bildunterschrift ausgetauscht.

25 Replies to “Super-Symbolfotos (34)”

  1. Okay, man sollte keine öffnenden Klammern (spitz) benutzen in den Kommentaren ;) Es sollte soviel heissen wie „I love Symbolbilder“. Sorry für den Platzwegnehmenden „I“ Kommentar.

  2. Abgesehen von dem Symbolbild, das wohl einen (inhaltlich) gelegentlich Amoklaufenden Chefredakteur, der ersetzt werden soll, zeigt, ist auch die Nachricht selber durchaus interessant.

  3. Super witzig. Und Glückwunsch an Hern Niggemeier, hab grad im Videotext gelesen: Journalist des Jahres! Als treuer BB leser muss ich daher gratullieren!

  4. @rrho: stimmt, und merkwürdig: er hält sich ein Auge zu, wie ein Schwarzer Balken. Soll man ihn vielleicht nicht erkennen? Ist er gar Terrorist?!?

  5. Journalist des Jahres? Ob das so eine Auszeichnung ist… ich meine..sich in die Reihe stellen zu lassen neben Leuten wie Theo Koll (zuletzt scharf kritisiert wegen der tendenziösen ‚Killerspiel‘-Beiträge in Frontal 21) und Alice Schwarzer (zuletzt stark kritisiert wegen der Teilnahme an einer BILD-Werbekampangne). Naja…ich weiss nicht. Vielleicht die Gelegenheit medienwirksam mal eine Auszeichnung demonstrativ abzulehnen! :)

  6. Zum Spendenaufruf: Die BLZ zeigt die Noris-Bank Nürnberg, nicht Berlin, (vielleicht noch ändern?) aber ich denke mal meine 500 Soli-Ocken werden trotzdem ankommen. Sorry für den Kommentar hier, aber ich denke mal der beim Spendenaufruf ist aus gutem Grund abgeschaltet:-))

  7. Abmahnungen: Welche Bilder darf ich verwenden?…

    Aufgrund der in Blogs immer stärker grassierenden Phobie vor Essensbildern, habe ich mir ebenfalls über die Verwendung von Bildern in diesem Blog Gedanken gemacht. Ich selbst mag es gerne, wenn textliche Bleiwüsten zumindest durch ein Bild mit Symbo…

Comments are closed.