Super-Symbolfoto (75)

30 Okt 09
30. Oktober 2009

[mit Dank an BILDblog-Leser Christoph N.]

66 Gedanken
  1. 1
    PatrickS says:

    Ahahahaha ich kann nicht mehr

  2. 2
    Usul says:

    Ach das ist doch ganz witzig. Ich glaube auch die Verantwortlichen haben das mit einem Augenzwinkern benutzt.

  3. 3
    Dirk says:

    Schülerpraktikum… wenn’s reicht.

  4. 4
    JO says:

    Waaas? Schon (Flausch am) Sonntag? Habe ich heute so viel im Büro getrödelt? Verdammt, schnell weg hier!

    P.S. Photoshopanfänger!

  5. 5
    bakero says:

    Da hat „ksta“ sich soviel Mühe gegeben, da hätte er/sie schon noch die Spucke einmontieren können…

  6. 6
    B4sti4n says:

    @4 [JO]: Photoshop? Das war doch höchstens Paint…

  7. 7
    horst schlämma says:

    „it’s shopped — I can tell from teh pixelz“

    @bakero: „ksta“ heißt kölner stadtanzeiger, wie man aus dem bild entnehmen kann. ts, ts, ts.

  8. 8
    Bart Beckett says:

    Das war jetzt aber ein netter lachanfall, das tut gut. Somit hatte diese (nicht)meldung sogar etwas gutes ;-)

    Und ich glaube sogar in Paint könnte man das besser hinbekommen, wenn man wollte.

  9. 9
    onlime says:

    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt…
    Lama — check.
    Rottweiler — check.
    Is doch alles drauf, was soll.

  10. 10
    ajo says:

    Übelst. Oder postmodern.

  11. 11
    MiniMoppel says:

    Neu!
    Bearbeite deine Fotos!
    Super Effekte!
    Unglaubliche Möglichkeiten!
    Keine Grenzen!
    Für coole kids von 3–8 Jahren!

  12. 14
    Karschdn says:

    invisible photoshop-skillz

  13. 15
    Muriel says:

    Die Größenverhältnisse sind aber ein bisschen schief. Wenn das Lama den Rottweiler gespuckt haben soll, muss es doch wohl ein bisschen größer sein.

  14. 17
    Olly says:

    Mag sein, dass ich mal wieder die Ironie nicht verstanden habe, aber… wieso muss das Lama größer sein, um den Hund anspucken zu können? Beim Stichwort „schiefe Größenverhältnisse“ würden mir zunächst mal die Grashalme ins Auge springen. Erinnert irgendwie an „Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft“…

  15. 18
    Lamalama says:

    Hat das Lama da einen Schutzschild um?

    Das Lama aus der Zukunft!

  16. 19
    softy says:

    oha, das war ja ein wahrer photoshop-meister am werk ;)

  17. 20
    Mathias Schindler says:

    Turi, bist du es?

  18. 21
    Chat Atkins says:

    Noch nie etwas von Flughunden gehört?

  19. 22
    Ali says:

    Ich kann das einfach nicht glauben! :D

  20. 23
    Muriel says:

    @17: Ich gebe zu, dass der Scherz nicht so wahnsinnig geglückt ist. Ich ziehe ihn hiermit zurück.
    Trotzdem zur Erklärung: Ich kam drauf, weil in der Überschrift nicht steht, das Lama hätte den Hund angespuckt, sondern „Lama spuckt Rottweiler in die Flucht“. Und um jemanden irgendwohinspucken zu können, sollte man deutlich größer sein als derjenige.

  21. 24
    SheephunteR says:

    Das der vorgeschriebene Hinweis [M] für Montage fehlt kann, man ob der Offensichtlichkeit sogar fast verzeihen. Fast.

  22. 25
    heb says:

    Das ist das gemeine 8-Bit-Lama!

  23. 26
    Phil says:

    Ein Photoshop-Alptraum par excellence,das wird mich wohl noch ein paar Nächte verfolgen.
    Was hat sich der verantwortliche CvD nur dabei gedacht so ein grottiges Bild freizugeben?

  24. 27
    dot tilde dot says:

    wie hingespuckt.

    @28 (phil):

    vielleicht sah das ausgedruckt gar nicht so schlimm aus?

    .~.

  25. 28
    Christian says:

    WORST PHOTOSHOP done by someone paid for it EVER.

    Meine Güte … da bleibt einem echt die Spucke weck … :D

  26. 29
    Captain Hook says:

    hahaha ist das göttlich. das war wohl der schülerpraktikant mit paint :]

  27. 30
    Ullrik: says:

    Kunst!!

    ach herrlich :)

  28. 31
    Olly says:

    @ Muriel, 25

    Ah, okay, das hab´ ich gründlich mißverstanden, und bin damit froh, nicht auch noch das fehlende „an“ in „angespuckt“ moniert zu haben, es hat ja gar nicht gefehlt, mein Fehler…

  29. 32
    Twipsy says:

    Ist das nicht auch ein Super Symbolbild für nebenan?

  30. 33
    nörgler says:

    Well.….that lookz shoooped. I canz tellz by teh pixelz

    hab mich sehr amüsiert

  31. 34
    plik says:

    Jetzt will ich auch mal…

    …also: Dieses Bild spiegelt vorzüglich die wuchtige inhaltliche Immanenz dieser Nachricht wider.

  32. 35
    Hörnchen says:

    Photoshopanfänger? Eine Montage so zu verhunzen, das bekommt ein Neuling in Photoshop nicht hin. Dafür ist das Programm einfach zu gut. Ich tippe eher auf einen Grafikdesigner mit abgeschlossenem Studium. Soll wohl künstlerische Ironie ausdrücken oder so etwas ähnliches. Viele von den Jungs/Mädels stehen auf so etwas…

  33. 36
    Olly says:

    Wegen der fehlenden Hinterbeine erinnert mich das Lama irgendwie an Bibo…

  34. 37
    dopaminblocker says:

    Es ist nicht nur ein Symbolfoto für schlechte Bildredaktion, es ein ein Symbolfoto für den Journalismus überhaupt.

  35. 38
    onlime says:

    Naja, der Rottweiler ist doch immerhin sehr schön freigestellt. Mit dem Freistellen des Lamas war der Photoshop-Crack wohl noch nicht fertig, als diese Welt-Nachricht unbedingt weltexklusiv veröffentlicht werden musste. Und dann hat man eben das Bild genommen, so wie es gerade war. Fällt doch keinem auf.

  36. 39
    HAYE says:

    Es fehlt auf dem Bild: der 35-Jährige, der mit seinem Lama spazieren geht.
    Dass es so was gibt, finde ich eigentlich noch witziger als die gelungene Photoshopmontage.

  37. 40
    Fred Fredson says:

    Man beachte auch das im Verhältnis sehr hoch wach wachsende Gras! Traumfoto!

  38. 42
    André says:

    Ich weiß garnicht was Ihr so über das Gras nörgelt.? Das ist nur so hoch, da das Lama mit dem grasen noch nicht fertig war, weil es vom Roti gestört wurde. Könnte bei mir im Garten aufgenommen sein. Also meiner Meinung nach sehr autentisch. :)

  39. 43
    dfIas says:

    Na, ihr seid ja alle toll drauf. Vor lauter Pixelschnipseln spielt’s wohl keine Rolle mehr, dass das Lama ‚n Gaul ist?!

  40. 44
    Reos says:

    Auch das Bild des Spiegels zum Selbstmord des Schüler VZ Hackers ist eehh… besonders:
    http://​www​.spiegel​.de/​p​a​n​o​r​a​m​a​/​j​u​s​t​i​z​/​0​,​1​5​1​8​,​6​5​8​5​7​1​,​0​0​.​h​tml
    Warum loggt sich dieser Mann als Nina_16 ein?

  41. 45
    gerrit says:

    Ei schau noch einmal genauer hin, da steht, dass seine e-mail Adresse mit @ endet. Das geht nicht, also kann das Bild nicht echt sein. Und dann kann uns auch egal sein, dass der Kerl kaum Nina heisst…

  42. 46
    Eatofid says:

    Tjo, auch ein Rotweiler kann Angst bekommen.
    Das Lama hatte ja nur Glück. :-)

    Ich denke, dass der Rotweiler einfach noch nie ein Lama sah und sich deshalb so geschreckt hat und weggelaufen ist, als es ihn angespuckt hat.

    Mich hat auch mal ein Lama im Zoo angespuckt. Das kann einen schon kurz schrecken. :-)

  43. 47
    Morgenstund says:

    Da ich den sonntäglichen Flausch sehr vermißt habe, hier gibt es einen:
    http://​www​.spiegel​.de/​n​e​t​z​w​e​l​t​/​g​a​d​g​e​t​s​/​0​,​1​5​1​8​,​6​5​8​2​6​4​,​0​0​.​h​tml

    Vielleicht könnte den Tipp auch mal jemand der ksta geben. Dann klappt‚s bestimmt auch mit Rottweilern und pferdigen Lamas.

  44. 48
    Vertriebspartner says:

    Ein interessantes Lahma, der Hund kann froh sein das er nicht selbst gebissen wurde :-)

  45. 49
    Hannah says:

    Zwerg-Lama bespuckt Zwerg-Rottweiler…oder ‚Gulliver in Lilliput‘…awesome!

  46. 50
    Mutti Vitamin says:

    @47 Reos:

    Ja, da hatte ich auch schon eine ganze Weile draufgestarrt.
    Immerhin: Die Browserzeile stimmt, aber die Monitorauflösung ist schon für sehr stark Sehbehinderte. Auch die linke Hand irritiert mich irgendwie — ob diese Pose wirklich bequem sein kann?

  47. 51
    oasenhoheit says:

    haha! sehr lustig! *lol*
    das hätt selbst ICH mit PAINT besser hinbekommen! :mrgreen:

  48. 52
    Matthias Sch. says:

    @48: da gab’s mal ein sehr schönes pic im Internet, wo ein dürrer Hering und so ein schmierig-fetter Fettkloß miteinander chatten — ersterer schrieb von sich sowas wie „Oh, Rita — mein muskulöser Körper hält dich in seinen starken Armen“, letzter was von „Meine langen blonden Haare fallen über meine üppigen Brüste.…“

    Ich seh das Bild vor mir, krieg’s nicht mehr aus dem Kopf und DU bist schuld ;-)

  49. 53
    oasenhoheit says:

    @55

    du meinst bestimmt das bild hier, wobei das hier auch sehr passend ist. *g* ;-)

  50. 54
    snafu says:

    http://​tinyurl​.com/​r​i​t​a​m​u​s​kel
    meinst das hier?

    Was ist denn so schlimm daran, dass der Mini-Rotweiler von nem Pixellama gejagt wird? ;)

  51. 55
    bukrie says:

    Zum Glück wird das alles bald vorbei sein:
    http://​tinyurl​.com/​y​9​w​3​4cj
    (für die, die’s schon kennen: „This is a Photoshop and it blew my mind)

  52. 56
    Peter says:

    Klar, professionell ist etwas Anderes. Aber Hauptsache, die Gemeinschaft der Hämischen ist sich mal wieder einig.

  53. 57
    Brutus says:

    @59 Au ja, manche Kommentare sind ja auch höchst professionell fehlerfrei verfasst…

  54. 58
    redwolf2222 says:

    Sowas nennt sich: Incredible Paint Skillz ^^

  55. 59
    Matthias Sch. says:

    @56, 57: jaaaa genau :-))))

    Danke für’s Aufstöbern, nur — jetzt krieg ich das Bild ERST RECHT nicht mehr aus dem Schädel *kopfauftischplattehämmer*

  56. 60
    Sven says:

    Das ist ja schon soooo schlecht, dass es fast schon wieder gut ist ;-)

  57. 61
    Hutman says:

    made my day xD nur ja zumindesten sind sie „ehrlich“^^

  58. 62
    Twipsy says:

    Neuer Fall, nicht ganz so pixelig, aber trotzdem gruselig!

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Auflösung, wer in diesem Fall der Zeichner war, findet sich bei Niggemeier und ist – naja – schon etwas erschreckend. Die sieben Fehler löse ich vielleicht […]

  2. […] ja, Photoshop gibt es auch beim Kölner Stadt-Anzeiger, aber so richtig kamelhaft. (Okay, das ist ein Lama, aber die Viecher sind nun mal Kamele – und wer das ausgeschnitten […]

Comments are closed.