Die kleine Grand-Prix-Wette 2008

23 Mai 08
23. Mai 2008

Unzählige Anfragen (exakt: 1) haben mich erreicht, ob ich auch in diesem Jahr wieder das tolle Wettspiel zum Song Contest anbiete. Aber klar.

Die Spielregeln gehen diesmal so: Tippen Sie die ersten fünf Plätze und die letzten drei Plätze im Finale, und schätzen Sie außerdem, auf welchem Platz Deutschland landen wird. (Alle Teilnehmer im kommentierten Überblick finden Sie hier.)

Die Punktevergabe ist in guter Grand-Prix-Tradition unnötig kompliziert. Es gibt:

  • einen Punkt für die richtig getippte deutsche Platzierung
  • einen Punkt für jeden Top-5 getippten Titel, der unter die ersten 5 kommt
  • einen Punkt für jeden Flop-3 getippten Titel, der unter die letzten 3 kommt
  • zusätzlich einen Punkt für jeden exakt richtigen Tipp
  • sowie einen weiteren Bonus-Punkt für den richtig getippten Sieger

Einsendeschluss ist am Samstagabend zum Beginn der Punktevergabe.

Zu gewinnen gibt es auch diesmal vor allem das gute Gefühl, gewonnen zu haben. Außerdem könnte ich noch ein handsigniertes Exemplar des sehr empfehlenswerten Standardwerkes „Das Fernsehlexikon“ anbieten (und vielleicht treibe ich ja bis morgen noch einen zusätzlichen, etwas originelleren Preis auf, kann da aber nichts versprechen).

Viel Spaß beim Mitmachen!

(Die mit einem Stern markierten Felder müssen ausgefüllt werden.)

36 Gedanken
  1. 1
    Matthias Sch. says:

    so, hab’s grade mal probiert – ohne jede Kenntnis zu den Teilnehmern aus den hiesigen … ähm, Tiraden ;-)

    Aber nachdem Singen können eh nicht im Vordergrund stand in den letzten Jahren, bringt eine intensive Vorbereitung wohl sowieso keine höheren Chancen auf das handsignierte Standardwerk *lechz*

  2. 2
    Markus says:

    Klasse, dass es wieder eine Grnad-Prix-Wette gibt.

    Ich bin ja in der Tat schon nach meinen diesjährigen Einschätzungen gefragt worden, weil ich im Vorjahr den hiesigen Grand-Prix-Tipp – gemeinsam mit einem anderen Mitstreiter – gewonnen hatte. ;-)

    Mache gerne wieder mit. Der Zufall kann so groß nicht sein, dass ich wieder gewönne. Daher bin ich auch unbesorgt ob der Repetition des ausgeschriebenen Preises, der mir aber ein lieb gewonnennes Nachschlagewerk geworden ist, auf das sich der oder die diesjährige Gewinner/in freuen darf.

  3. 3
    Harald Eisenmann says:

    Weiss Thomas Hermanns davon?

  4. 4
    Micha says:

    Danke Stefan, Du lieferst mir DAS Argument gegenüber meiner Freundin, den Grand-Prix auch wirklich zu schauen. Bislang durfte ich nicht. Aber schließlich will ich ja wissen, ob ich ne Chance auf den Gewinn habe.
    Wo ist bloß der verdammte Käseigel…

  5. 5
    Johann Peter Werth says:

    Käseigel? LÄNDERHÄPPCHEN!

  6. 6
    matz-o-man says:

    Ich bin dabei. Und wenn ich gewinne dann nur aufgrund deiner fundierten Blogeinträge zum Thema hier. :)

  7. 7
    Megalomania says:

    Oh je, ich weiß nicht, ob ich den letzten Platz Frankreich oder GB zutrauen soll

  8. 8
    Inishmore says:

    Ich bin mir zwar sicher, dass Markus (liebe Grüße in Verbindung mit ehrfürchtigem Raunen) eher nochmal gewinnt als dass ich auch nur einen der Top5 richtig einschätze, aber wo ich mir die Songs schon alle angehört habe, mache ich doch gerne mit. Danke für den Wettwettbewerb.

  9. 9
    Kixx says:

    Ich glaube, es macht wirklich keinen Unterschied, ob man die Songs vorher gehört hat oder nicht. Ich habe meinen Tipp mal auf gut Glück abgegeben, da ich morgen Abend – gottseidank – nicht zu Hause bin.

  10. 10
    Micha says:

    @Johann Peter Werth: Och nö, das artet ja sonst in Arbeit aus. Oder gibt’s Tipps für albanische, armenische oder aserbeidschanische Häppchen…?

  11. 11
    Markus says:

    @Inishmore: Danke für die Grüße. Zu ehrfürchtigem Raunen (hi hi) gibt es keine Anlass.

  12. 12
    Markus says:

    ich kaufe ein „n“

  13. 13
    Daniel says:

    Oh weh, wie viele Beiträge zu diesem Thema müssen wir noch ertragen? Da sieht man mal wieder, wie verschieden die Geschmäcker sind :-)

  14. 14
    Olly says:

    „n´s“ kann man nicht kaufen, die muss man erdrehen…

  15. 15
    Lars says:

    Hallo,

    also ich würde ja auch gerne mitmachen, leider kommt bei mir immer die Meldung, dass der Authenzifierungscode falsch wäre, habe es 4 bis 5 Mal versucht und immer der gleiche Fehler, bin mir aber sicher, dass der richtig war!

    Und weíl ich gerade dabei bin: Bei mir dauert es immer ewig bis die Seite komplett geladen wird, der erste Beitrag auf der Startseite des BLOGs kommt sofort danach lädt sich die Seite tot… wenn es richtig gelesen habe, wird versucht denn RSS- Feed vom Feedburner zu laden!

    Wer kann und will mir weiter helfen?

    Danke Lars!

  16. 16
    René says:

    Ging mir gerade – aber nur im ersten Versuch – genauso, im zweiten Versuch hats dann aber geklappt.

  17. 17
    Ommelbommel says:

    @ Olly 16: Danke, endlich hilft mir hier mal einer. Banausen.

  18. 18
    Stefan says:

    @Olly, Ommelbommel: Ihr dürft Euch nachher beide von der gelben Gewinnpalette etwas aussuchen.

  19. 19
    Shaun! says:

    habe gerade meine Tipps abgegeben. Da ich die Titel nachvorne gesetzt habe, die mir gefallen werde ich kaum Punkte bekommen… dafür ist die Ostblockmafia bei mir nicht weit genug vorne ;)

  20. 20
    Olly says:

    Ich nehme „alles außer dem Toaster“!

  21. 21
    SvenR says:

    Nachdem die Schweiz ausgeschieden ist, kann ich ja gar nicht mehr mitmachen. Menno.

  22. 22
    Stefan says:

    @SvenR: Warum nicht?

  23. 23
    SvenR says:

    Weil ich die doch schon – leichtsinnig wie ich bin – auf eins gesetzt hatte…

  24. 24
    Manuela says:

    Als bekennender Grand Prix Fan, habe ich natürlich auch gewählt.
    :)

  25. 25
    Nordtroll says:

    Der Türkei Beitrag sieht im Video hitverdächtig nach „System of a Down“ aus. Kommt ja auch aus dem gleichen Kulturraum, auch wenn sich die zwei Länder historisch ziemlich feindlich gesonnen sind. Wenn ich jetzt bloß noch wüsste wovon der gute Mann da singt, könnte ich guten Gewissens für diesen Beitrag stimmen…

  26. 26
    Felix says:

    Davon, dass er verrückt ist.

  27. 27
    gua says:

    Außenseitertipps, also alles oder nichts. ;-)

  28. 28
    Simon says:

    hmm, man kann immernoch abstimmen, ich hoffe Stefan kann sehen von wann welcher Vote kommt, ansonsten sollte er das mal sperren. Die Chance zu gewinnen wächst und wächst….

  29. 29
    Jander says:

    Bin ich der einzige, der den Kommentator fürchterlich fand?

  30. 30
    Stephan says:

    Ja, doch

    Deutschland auf 23, passt
    Russland auf eins, passt auch
    der Rest, Schwamm drüber

    ;)

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Länder und insgesamt zwölf Punkte, die Alex Schiechel zum klaren Wettkönig der Kleinen Grand-Prix-Wette 2008 machten. Herzlichen Glückwunsch! Der Gewinner kann wählen, ob er ein Exemplar des von mir […]

  2. […] meinen um 23:07 dort geposteten (und vorher beim Niggemeier’schen GrandprixTipp abgegebenen) Tipps lag ich dieses Mal aber ziemlich daneben: Meine Tipps: 1. Portugal 2. Armenien […]

  3. […] schon kaltgestellt (nein, da fehlt kein „t”), Alberto Green wollte Grillgut besorgen, Micha sucht noch nach dem Käseigel, und die Herren Olly und Ommelbommel haben sich spontan bereit […]

  4. […] 159 Mitspieler haben bis heute früh schon ihren Tipp für die Kleine Grand-Prix-Wette 2008 abgegeben, und nach deren kombiniertem Wissen müsste es heute abend so ausgehen: 1. Ukraine 2. […]

  5. MAGIX Blog sagt:

    Internet-Wegweiser #7…

     
    Heute gibts mal ne janze Ladung an Links, weil ich gestern leider nicht zum Wegweiser-Posting kam.
    Neuer Blog – Ja meine Kollegen Andre und Daniel haben nen Blog nur für die Kunden der MAGIX Online Welt eröffnet und informieren …

  6. […] Noch unterhaltsamer wird es übrigens, wenn man beim Grand-Prix-Raten teilnimmt (zu finden unter: http://www.stefan-niggemeier.de/blog/die-kleine-grand-prix-wette-2008/). So ein Fernsehlexikon wäre doch was fürs heimische Billy-Bücher-Regal… […]

Einen Kommentar hinterlassen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *