Flausch am Sonntag (51)

02 Dez 12
2. Dezember 2012

FacebookGoogle+Twitterflattr
9 Gedanken
  1. 1
    nona says:

    Macht irgendwie süchtig. Ich nenn’s mal „Flauschgift“…

  2. 2
    theo says:

    Macht irgendwie traurig.

  3. 3
    Peter Viehrig says:

    Dieses Video enthält Content von
    WMG. Es darf auf bestimmten Websites
    nicht wiedergegeben werden.
    Auf YouTube ansehen

    In diesem Land läuft einiges falsch.

  4. 4
    Kurt Jansson says:

    Ich freue mich immer auf die kurze Vocoder-Stelle ab 2:00. Kann mit dem Saxophon in „Graue Wolken“ nicht mithalten, aber für ein vergnügtes Grinsen langt es allemal.

  5. 5
    Moss the TeXie says:

    Anrührend. Hätte nie gedacht, dass ich sowas mal über so ein Neo-Pop-Gedudel-Video schriebe. Muß wohl am Hund liegen.

    @Kurt Jansson/4: Ich höre da keinen Vocoder, weder ab 2:00 noch davor.

  6. 6
    Kurt Jansson says:

    @Moss: Hört man bei „… doch zu weinen…“ recht deutlich, finde ich. (Ob’s per Vocoder oder Auto-Tune („Cher-Effekt“) gemacht wurde, weiß ich nicht.)

    Bei all dem Distelmeyerschen Streben nach Wahrhaftigkeit hab ich diese und ähnliche Stellen (auch den Chor in „Anders als Glücklich“) immer als ein freundliches Augenzwinkern empfunden.

  7. 7
    Alberto Green says:

    Ich kann kein Blumfeld-Lied zu Ende hören, ohne danach Menschen ausweiden zu wollen.

  8. 8
    ammersee says:

    Ist das jetzt der Hund von der Zeit-Titelseite? Oder ist er mit ihm befreundet?

  9. 9
    Social Media: Welche Plattform eigenent sich für wen? says:

    […] Der Grund warum viele „Gefällt mir“ ankli­cken, sind Gewinn­spiele und ange­lei­tete „Flausch-Kommunikation“. Der höchste Return on Invest­ment (ROI) liegt der­zeit bei Support-Seiten. Das sind […]

Einen Kommentar hinterlassen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>