Super-Symbolfotos (55)

08 Jan 09
8. Januar 2009

„Welt Online“:

[mit Dank an Felix Stein]

FacebookGoogle+Twitterflattr
36 Gedanken
  1. 1
    arahf says:

    LOL und sonst nichts :p

  2. 2
    Sebastian says:

    Mit Schleife wär’s Mrs. Pacman…

  3. 3
    steffenh says:

    Auf dem Tagesthemen-Original war es aber kein Pacman, oder?

  4. 4
    Björn Wilhelm says:

    Nee, so weit ging der Tagesthemen-Illustrator nicht (http://www.dwdl.de/article/story_16421,00.html). Den Pacman muss jemand nachträglich eingefügt haben!?

  5. 5
    Perry says:

    @2: Neenee, stimmt schon. Mrs. Pücmün trägt natürlich Kopftuch.

  6. 6
    Fareus says:

    PI hatte Recht, nach dem Stern frisst Pücmün die falsche Deutschlandflagge.

  7. 7
    Sebastian S. says:

    Eine feine Ironie, liebe Welt, eine feine Ironie.

  8. 8
    Stefan Friedrich says:

    Zu diesem Bild passt ja auch perfekt der Leserkommertar unter dem Artikel auf Welt Online:

    „08.01.2009
    14:10 Uhr
    Entehrung der Flagge sagt:
    natürlich ist es schlimm wenn die Flagge eines Landes entehrt wird.

    Mit der banane das ist eine Beleidigung !

    Die Türken lassen sowas auch nicht mit sich machen !“

  9. 9
    Welt Online says:

    Oh. Da ist uns etwas durcheinandergeraten. Das Bild hatte unsere Satire-Redaktion bearbeitet. Die Geschichte dazu ist aber wirklich lustig.

    http://www.welt.de/satire/article2378410/Warum-die-TV-Gebuehren-kraeftig-steigen-muessen.html

  10. 10
    doreen says:

    ich sehe bei welt online eine andere bildunterschrift: nämlich dass die satireredaktion das so lustig fand, dass sie ihre eigene version gemacht hat. schnelle redaktion bei der welt?

  11. 11
    Sebastian S. says:

    Inzwischen nochmal anders: Normale Unterschrift, (grobkörniges) Originalbild. Ein Quell andauernder Freude.

  12. 12
    Fahnenschäner says:

    hehe, als Politiker aufs GG pinkeln ist also en vouge aber mal en fahne falschrum aufhängen oder ähnliches kann schon zum Problem werden, das fehlt uns noch^^

    Gibt es in Deutschland wirkich ein Gesetz das „die Entehrung der kack Fahne“ verbietet? oO

  13. 13
    Fahnenschänder says:

    PS: Ich entschuldige mich hiermit für meine schlimme Rechtschreibung aber ich bin auf dem Sprung.

  14. 14
    senderin says:

    Was für einen Job hat der Designer der Tagesthemen eigentlich jetzt? :-)

  15. 15
    annarose says:

    „Über Tunnel von Ägypten erhält die Hamas ihre Waffen im Gaza-Streifen.„
    http://www.n-tv.de/img/1082079_src_path1.1dbw.jpg

  16. 16
    Tom says:

    12: ich erinnere mich an eine juristische Auseinandersetzung mit einem Künstler, der die D-Fahne in Hundehaufen gesteckt hat.

    Stefan N.: bitte künftig solche Dinge nicht leichtfertig übernehmen. In diesem Fall ist das so genannte „Symbolfoto“ keines, weil Satire. Das hätte man auch leicht heraus bekommen können.

    Also nicht nur immer über andere herziehen, wenn die — angeblich — schlecht recherchiert haben.

  17. 17
    Stefan says:

    Das Foto war in diesem Artikel keine Satire, sondern ein Fehler.

  18. 18
    Tom says:

    Eben. Man muss auch keine Fehler sofort übernehmen. Der Fehler hätte bei näherem Betrachten leicht erkannt werden können.

  19. 19
    Stefan says:

    „Näheres Betrachten“ ist aber im Arbeitsprozess von „Welt Online“ nicht vorgesehen.

  20. 20
    Stefan says:

    (Abgesehen davon: Ist es nicht einfach eine lustige Kleinigkeit, dass „Welt Online“ diese Flagge zeigt, gerade wenn es darum geht, dass die ARD eine falsche Flagge gezeigt hat?)

  21. 21
    SvenR says:

    Du bist ein echter Arbeitsplatzvernichter, Stefan. Wegen Dir brauchen SpON und Welt-Online keine Schlußredakteure mehr…

  22. 22
    tom says:

    19, 20:
    Stefan, Sie haben das übernommen und es noch mal ein wenig aufgepeppt. Paßte ja gut in ihre Reihe, die sie „Super-Symbolfotos“ nennen und in der Sie anderen Journalisten und Redaktionen gerne den Spiegel vorhalten. Sie haben es übernommen, weil Sie das Bild für bare Münze genommen haben. Sie haben nicht einmal daran gedacht, das Bild zu überprüfen.

    Nun, wo man das feststellt, möchten Sie das Ganze zunächst weg-kalauern (19), dann (20) finden Sie es lustig, dass die Welt geschlampt hat.

    Ja, Stefan. Alle schlampen, nur Sie nicht. Sie doch nicht…

    So machen Sie sich auf Dauer ihr eigenes Image kaputt.

  23. 23
    Stefan says:

    @tom: Ich weiß wirklich nicht, was Sie meinen. Inwiefern habe ich das Bild für „bare Münze“ genommen und nicht überprüft?

    Ich habe das hier gebloggt, weil „Welt Online“ einen Screenshot gezeigt hat, den die ARD nicht gezeigt hat. Was hätte ich darüber hinaus überprüfen müssen? Und was habe ich „aufgepeppt“?

    Ich habe einen winzigen, aber erstaunlichen und lustigen Fehler von „Welt Online“ aufgespießt. Nicht mehr, nicht weniger.

    Ich verstehe wirklich nicht, was Sie mir vorwerfen.

  24. 24
    tom says:

    23: Ich bin zwar nicht sicher, ob ich Ihnen das glauben kann und soll. Um ehrlich zu sein: ich habe große Zweifel.

    Aber da ich das, was ich vermute, nicht beweisen kann, nehme ich meinen Vorwurf zurück. Es war in diesem Fall mein Fehler, solche Dinge zu behaupten, ohne sie belegen zu können.

  25. 25
    Der Postillon says:

    In diesem Thread kann man sich ja wirklich entspannt zurücklehnen und Popcorn mampfen. Sehr schöne Diskussion, wirklich.

  26. 26
    Mathias S. says:

    zu tom lässt sich nur eins sagen:

    lustig

  27. 27
    tom says:

    Nettes Bild, Mathias.
    Das hier find ich auch ganz süß:

    http://lolcat.com/pics/tldr.jpg

  28. 28
    Stefan K. (B) says:

    @Stefan N.:
    Da an der vernkten Stelle inzwischen mit diesem Untertitel „nur „noch die falsche ARD-Version, und die Satire-Variante der Welt im folgenden Bild als solche gekennzeichnet ist, wär vielleicht ein Nachtrag hilfreich.

    Ich verstehe Kommentare Nr. 9 und 11 so, dass dank Ihres Blogeintrags dieser schlimme Fehler der Welt geändert wurde — „natürlich“ ohne Hinweis… (man erkennt es nur daran, dass jetzt 6 statt 7 Bilder in der Klickstrecke gezeigt werden)

    Vielleicht hat Kommentator 16/ 18/ 22 das übersehen, als er so hart über Sie urteilte…

  29. 29
    meykosoft says:

    Nachdem mein tomtom mich einige Male fehlgeleitet hatte und dann hartnäckig darauf bestand, ich müsse umkehren, habe ich es einfach zu Weihnachten verschenkt …

    ;-p

  30. 30
    jech le bonk says:

    tschuldigung mein viel zu oft benutztes wort aber: behindert ^^

  31. 31
    Wer wird der neue Robert Basic? » Beitrag » ++ INFO-TAIN ++ says:

    […] auch Namen wie Nerdcore oder Stefan Niggemeyer vielen Bloggern ein Begriff. So auch […]

  32. 32
    Mike says:

    Ein Nachtrag wäre schon nicht schlecht, sonst klicken alle auf das Bild und jagen die PI hoch (weil sie das Bild nicht finden) und „Welt Online“ geht damit noch auf Werbekundenfang. Ach so, mit PI meine ich übrigens die „Page Impressions“, nicht die Rassisten, die hier als Forentrolls unterwegs sind.

  33. 33
    GEZ Preller says:

    apropos bildergalerien: tomshardware.de hat es geschafft einen Testbericht über Windows 7 auf eine 35 Seiten Klickstrecke zu verteilen. Es sind also nicht nur unsere heiligen Tages-und Wochenzeitungen betroffen, das Phenomen grassiert.

  34. 34
    SvenR says:

    @ GEZ Preller #33:

    Das ist in meinen Augen nicht das selbe. Wenn man selbst 35 Bilder (i. d. R. Screenshots bei neuen Programmen oder Produktfotos bei neuen Handhelds) anfertigt und dann seinen roten Faden anhand dieser Abbildungen herunterschreibt, so halte ich das für legitim, wenn’s gut gemacht ist manchmal sogar besser als eine Bleiwüste.

  35. 35
    Lolman says:

    ich glaube das Grafikprogramm hätte nen Farbemuster in der Endlosschleife darüber ne alpha layer welche verrutsch war deshalb ist halbmond der türkei flagge auch oben am rand.

    Uganda Flagge! =D
    http://de.wikipedia.org/wiki/Uganda

  36. 36
    Nils B.. says:

    Sagte der Grafikexperte und schaute in ratlose Gesichter. ;)

Einen Kommentar hinterlassen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>