Super-Symbolfotos (58)

21 Apr 09
21. April 2009

Heute sind wir im Finanzressort der „Welt“. Das hier ist die Bildunterschrift:

Und Sie dürfen jetzt raten, was das Foto zeigt.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, bevor Sie sich die Auflösung ansehen. Als erfahrener Leser dieser Rubrik können Sie fast drauf kommen.

[gefunden von Peter Knetsch]

FacebookGoogle+Twitterflattr
30 Gedanken
  1. 1
    Anderer Gregor says:

    Och, es haette schlimmer gewesen sein koennen — meine erste Vermutung waren Bratenfond (-Gewuerzzubereitungen), und ein paar Schiffsanleger haetten auch noch drin sein koennen.

  2. 2
    Stefan says:

    Das sind ne Menge Fonds! ‚)

  3. 3
    Hannah says:

    die 700 Fonds werden sich über den Riesenansturm sicher freuen.

  4. 4
    Heinz Budner says:

    Hatte auch auf ein Glas mit Bratenfond auf einem Bootsanleger getippt, das ist doch noch harmlos.

  5. 5
    Chris K. says:

    Schlapp. Man hätte das Rennen (!) aus dem Fonds (!) einer Limousine heraus fotografieren können, das wäre wirklich pfiffig gewesen.

  6. 6
    Tim says:

    Ich dachte es wäre der Fail-Whale zu sehen…

  7. 7
    Nodachi says:

    Ich hatte auch zuerst an ein Regal mit Fonds (essen) gedacht.

  8. 8
    Imbissfreund says:

    Das sind doch mehr als 700 Renner auf dem Bild!

  9. 9
    Christina says:

    Aber die haben sicher alle „Indexprodukt im Rennen“ auf ihren T-Shirts stehen — in dieser lustigen Schreibschrift, wie man sie auch auf CDs verwendet…

  10. 10
    Kaukomieli says:

    Ich hatte auf eine CD mit der Aufschrift „Fonds-Anleger“ getippt :(

    Die FAZ hat das gleiche Foto wie bei der Operation Susi (nur ohne Handy) für ihren Artikel über irgenwelche Anzeigen wegen angeblichen Besitzes etc. etc. (http://tinyurl.com/deb9pl) verwendet — und im Artikel über die unglaublich tollen Filterpläne der Zensursula (siehe auch http://netzpolitik.org/2009/die-dreizehn-luegen-der-zensursula/) gleich noch einmal…

    Können die sich nicht mal ein neues Symbolfoto besorgen, damit man neue Witze machen kann?

  11. 11
    Sebastian says:

    Ich trainiere seit Wochen, um an meiner ersten Anlage teilzunehmen…

  12. 12
    Hager says:

    Ich hätte jetzt drauf getippt, das man ein paar hübsche Schriftarten zu sehen bekommt ;)

  13. 13
    nrq says:

    Habe vor dem inneren Auge einen einzelnen Läufer im Starterblock gesehen, aber das Photo ist bei 700 Teilnehmern natürlich die bessere Wahl.

    Macht das eigentlich noch ein Praktikant oder geht diese Art der Bebilderung inzwischen vollautomatisch?

  14. 14
    polyphem says:

    „aaach, sind Sie ordinär…“ aus „Auf der Rennbahn“ — aka „Wo laufen Sie denn?“ (Loriot feat. Wilhelm Bendow)

    Ich hatte auf Formel 1 getippt. Aber da starten wohl nicht so viele?

  15. 15
    B.Schuss says:

    ich musste auch spontan eher ans Essen denken.…^^

  16. 16
    knorke says:

    Ich hatte bloß eine Pferderennbahn vor Augen, aber das wäre für die WELT wohl auch zu banal…

  17. 17
    David says:

    Hat das eigentich der Peter Knetsch gefunden, der bei SWR 3 mittags die Informationssendung „Nun“ moderiert?

  18. 18
    SvenR says:

    Ist das eine neue Qualität, dass in der gedruckten Ausgabe jetzt auch Super Symbolfotos auftauchen, oder war das schon immer so, und ich habe es nicht wahrgenommen?

  19. 19
    Stefan Niggemeier says:

    @David: Ich schätze ja.

    @SvenR: Ich bin mir nicht sicher.

  20. 20
    Hanno says:

    Ich hätte ja eher mit einer Bilderstrecke mit 700 Einträgen gerechnet.

  21. 21
    cara says:

    Wie schon andere vor mir: Haette auch auf ein paar CD Rohlinge — handbeschriftet mit „Fonds“ — getippt. So wie immer bei den Raubkopien, etc.

  22. 22
    Versuchsobjekt says:

    hatte auf ein Foto aus Formel 1 getippt.

  23. 23
    PabloD says:

    @cara: bei mir war es ein Rohling mit der Aufschrift „Indiziert“

  24. 24
    Torsten S. says:

    @Versuchsobjekt: Das war auch mein erster Tipp. Die Auflösung hat mir dann trotzdem die Sprache verschlagen.

  25. 25
    kola says:

    eieiei, dabei war ich mir doch so sicher, dass es sich um indizierte, als auf dem Index gelandete Hühnerfonds handeln würde, die nun wieder auf den Markt geworfen wurden. Der Grund? Anleger sind heute weltweit kurzfristig in Panik ausgebrochen als bekannt wurde, dass echte Hühner derzeit rare Mangelware sind. Die Gründe dafür lieferte exklusiv die Ahlener Zeitung: vermeintliche Funkmesswagen blockierten verschiedentlich deren Wiesen..

  26. 26
    Thomas Lobig says:

    Ich hab einen Moment überlegt und hatte dann rennende Pferde vor Augen — dicht dran, immerhin.

  27. 27
    Jens says:

    „war ich mir doch so sicher, dass es sich um indizierte, als auf dem Index gelandete Hühnerfonds handeln würde“

    Gammelfleisch?

  28. 28
    markus says:

    ich muss zugeben, dass ich nach dem klick auf die auflösung erleichtert war, kein verschwommenes foto eines monitors mit einem nichtssagenden flipchart von schräg unten links oder einen ganz fürchterlich kompetent anseinembrillengestelllutscher oder eine wahnsinnig gutaussehende enddreissigerin mit mindestens einem für ihren job zuviel geöffneten knopf ihrer blütenweissen bluse über mich ergehen lassen musste.

    heisst jetzt nicht, dass das gewählte foto irgendwie passender wäre. aber es geht schlimmer.

  29. 29
    ABerlin says:

    ähnlich hübsch hat ja gerade FAZ.net das Bild zur Unterschrift „Deutschland steht vor einer langen Fahrt ins Ungewisse“ gewählt: http://tinyurl.com/d5f38n

  30. 30
    Boris says:

    Wie hätten Sie dieses Thema denn bebildert?

Einen Kommentar hinterlassen

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>